WWE Smackdown Live Results vom 18.04.2017

    • ERGEBNISSE
    • WWE Smackdown Live Results vom 18.04.2017

      Neu



      WWE SmackDown Live
      KFC Yum! Center
      Louisville, Kentucky

      WWE Championship #1 Contendership – 6- Pack Challenge
      Jinder Mahal besiegte Dolph Ziggler, Erick Rowan, Mojo Rawley, Luke Harper und Sami Zayn via Pin an Zayn nach einem Full Nelson Slam.
      (19:17)
      - Zayn wollte gerade zum Helluva Kick ansetzen, wurde aber von den Bollywood Boyz (Gurv & Harv Sihra) festgehalten.

      Non-Title Match (Sollte Charlotte gewinnen, bekommt sie ein Titelmatch)
      Charlotte Flair besiegte Naomi (c) via Pin nach der Natural Selection.
      (12:33)

      Tag Team Match
      The Colons (Primo & Epico) besiegten American Alpha (JasonJordan & Chad Gable) via Pin von Epico an Jordan nach einem
      Einroller.
      (03:14)

      Singles Match
      Kevin Owens (c) besiegte Gary Gandy via Pin nach der Pop-Up Powerbomb.
      (00:31)

      Singles Match
      AJ Styles besiegte Baron Corbin via Count Out, nachdem er Corbin mit einem Forearm über die Ringabsperrung schickte.
      (09:51)
    • Neu

      Zum Glück langen die Results um sich nur das Highlight Video auf Youtube zugeben.

      Mahal wird nun also Backlash Headlinen und im Main Event stehen, um den Titel, gegen Orton...
      Ich wollte eigentlich auch ein Thread für den PPV aufmachen, aber ich werde sowas nicht unterstützen und weigere mich :finger:

      Wieder muss jemand den Champion besiegen um ein Titelmatch zubekommen. Wie oft noch?....

      Colons besiegen AA... Really?

      Owens Match war verschwendung...

      Styles und Corbin muss ich schauen, auch wenn unter 10 minuten nicht so doll ist. Styles jetzt eigentlich schon face?

      Mir kommt es so vor, als wenn der Draft paar Wochen zu früh gekommen ist. Neue Fehden können gerade nicht wirklich starten, weil paar noch mit alten Kolegen beschäftigt sind und nun wie bei Orton, fährt man zweigleisig...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyro-Hy ()

    • Neu

      Ich fand SmackDown diesmal erschreckend schlecht. Nicht nur das Mahal nun Nr. 1 Contender ist.... Warum gibt es jetzt schon ein Nr 1 Contenders Match? Erstens hätte man Mahal jetzt noch ein paar Wochen aufbauen können und zweitens, was ist wenn der Raw Wrestler Wyatt sich den Titel holt bei Payback? Wenn man das schon so aufzieht, hätte man es wie beim US Titel machen müssen. Das der Champion bei SmackDown bleibt! So macht das wieder einmal wenig Sinn! Mal abgesehen davon, dass die Teilnehmer fragwürdig sind. Zayn verlor letzter Woche ein Nr 1 Contenders US Titel Match. Als Belohnung darf er nun eine Chance auf ein World Titel Match bestreiten?

      Charlotte muss den Champion besiegen um nächste Woche ein Titel Match zu bekommen. Man wie ich das Booking schon hasse!!!

      Was American Alpha ausgefressen haben, dass sie gegen das ehemalige Raw Jobber Team verlieren müssen...

      Gibt diesmal nicht viel gutes. Einzig Styles vs. Corbin, doch selbst das Match hätte es nicht gebraucht und wurde wieder einem PPV weggenommen


      PS: Danke @Pyro-Hy für die Results
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      Aus aktuellem Anlass... Sein Name war Larry :lol2:
    • Neu

      Adios schrieb:

      Warum gibt es jetzt schon ein Nr 1 Contenders Match? Erstens hätte man Mahal jetzt noch ein paar Wochen aufbauen können und zweitens, was ist wenn der Raw Wrestler Wyatt sich den Titel holt bei Payback?
      Das House of Horrors Match wird auf WWE.com nicht als Titelkampf beworben. Ich bin gespannt, ob es überhaupt in einem Ring stattfindet und ob Wyatt seinen Rückkampf später doch noch erhält.
    • Neu

      Es wurde schon alles gesagt. Komisches Booking was da gemacht wurde.
      Warum erhalten so manch Leute einen Chance auf den Spot?
      Wenigstens wird Mahal als Heel ausgebuht :D aber wahrscheinlich eher, weil die Fans ihn nicht sehen wollen.

      Charlotte bzw. Titleshot wurde auch gesagt, ebenso die American Alpha. Anscheinend können bei SmackDown die Jobber von Raw gewinnen.. gegen die früheren TT Champs
    • Neu

      Es gibt ein #1 Contenders Match mit:

      -Jinder Mahal: Der in den letzten zwei Monaten nur Curtis Axel besiegen konnte, und sonst nur verlor im TV.

      -Sami Zayn: Der in der Vorwoche ein #1 Contender Match auf den US Title verlor…also bekommt er als Dank in dieser Woche ein #1 Contender Match auf den World Title… super, verlieren lohnt sich bei WWE!

      -Luke Harper: Der im letzten Monat ein IC Title Match und ein #1 Contender Match verlor, also bekommt er ein weiteres #1 Contender Match for no good reason.

      -Erik Rowan: Hat seit seinem Comeback kein einziges Match gewonnen, bekommt aber dennoch ein #1 Contender Match.

      -Mojo Rawley: Hat letzte Woche Jinder Mahal besiegt…im Vergleich zu den anderen qualifiziert ihn das total fuer ein #1 Contender Match auf den World Title.

      -Dolph Ziggler: Hahahahahaha

      Warum bekamen die Teilnehmer ein #1 Contenders Match auf den World Title nochmal? Es macht kein Sinn, und man sieht das kurzfristige Booking.

      Wie upgefuckt das Booking ist sieht man auch daran:
      Jinder Mahal, #1 Contender auf den World Title

      AJ Styles, #1 Contender auf den US Title.

      Was fuer ein Clusterfuck!

      Niemals sollte man seinen World Title so darstellen, dass um den secondary Title die besseren Leute vom Standing antreten wie um den World Title. Das laesst den World Title schlecht aussehen.

      Ansonsten:

      -Charlotte vs Naomi wieder das typische WWE Booking: Du musst zuerst den Champion in einem Non Title Match besiegen, damit du in einem Titlematch den Champion besiegen kannst um Champion zu werden, was genauso wenig Sinn macht wie jedem Loser ein #1 Contender Match zu geben.

      -Becky Lynch spielt keine Rolle mehr.

      -Bray vs Orton bei Payback ist nun doch nicht um den World Title? Vorher war das Match als Titlemach angekuendigt jetzt nicht mehr. Wenn es so sein sollte, wieso sollte Wyatt ploetzlich einem Non Title Match zustimmen? Und…. der ganze Nonsense nun fuer nichts? Wieder das Thema: Der Champion kann ein Non Title Match verlieren, und bleibt dennoch Champion. WWE macht ihre Champions so seit Jahren schlecht.

      -Achja, dadurch das es ein Non Title Match ist, steigen die Chancen von Bray Wyatt das Match zu gewinnen um viertrillionen Prozent an.

      -Und bevor ich es vergesse, Bray Wyatt wieder mit seinen magic powers…und einem gaaaannnz unheimlich…laecherlichen Promo. Jemand muesste mal Bray Wyatt sagen, dass niemand ihn mehr ernst nimmt und die mystic cult Leader Heel Nummer mehr abkauft.

      -Die Tag Team Division ist ein Witz. Die Shining Stars verlieren ueber Monate, und zack Gimmickwechsel und sie gewinnen gegen die letzten TT Champions. Auch wieder das kurzfristige Booking, jeder mit einer Aufmerksamkeitsspanne die groesser ist wie von einem 8 jaehrigen, wird sich noch auf Jahre an ihr Comedy Jobber dasein erinnern und sie nicht ernst nehmen.
      Mark Nulty †2016
    • Neu

      zlaizy schrieb:

      Ich hab die folge leider noch nicht gesehen aber gehören die bollywood Boys nicht zur CW Division und somit zu RAW ?
      Sie bestritten bei 205 Live gemeinsam nur einen einzigen Kampf im November, seitdem traten sie als Teil der Tag Team Division von NXT auf. Das wäre also eher als Aufstieg von NXT zu werten wie bei Dillinger und Nakamura.

      Die früheren Bollywood Boyz scheinen sich nun in Sikh-Tradition als "Singh Brothers" zu bezeichnen, was auch die Verbundenheit zu Jinder Mahal ausdrückt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zbyszko ()

    • Neu

      Gebe Nef diesmal zu 100% recht... Es macht null Sinn, wie man die zwei Single Titel darstellt.

      Outrage bei der Niederlage von American Alpha... Warum schmeißt man die Beiden so weg?! Hat einer von Beiden was ausgefressen? Sollte doch bei "Triple H Guys" unmöglich sein.

      Es fehlt noch zu sagen, dass Dillinger und Nakamura nichtmal aufgetreten sind... soviel zum Momentum
      Daniel Bryan - Never forget the YES!

      WWE Tippspielsieger 2015
    • Neu

      Mir kommt es so vor, als ob das bessere Booking Team seit dem Shake Up auch gesplittet worden ist. Ansonsten kann ich es mir nicht wirklich vorstellen wie man plötzlich einen solchen Weg einschlägt
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      Aus aktuellem Anlass... Sein Name war Larry :lol2:
    • Neu

      Y2Jericholic schrieb:

      Es fehlt noch zu sagen, dass Dillinger und Nakamura nichtmal aufgetreten sind... soviel zum Momentum
      Das Nakamura nicht aufgetreten ist finde ich gut, ein Match von Ihm will ich erst zum PPV sehen und was soll er sonst bei SDL machen, Promos halten kann er nicht so gut und einfach nur in den RIng laufen hat er nun schon 2 mal gemacht, so hält man die spannung für alle die die kein nxt gucken auch etwas höher und ich finde es macht den Charakter auch interessanter wenn man nicht übersättigt wird von Ihm und seinem Einmarsch in den Ring (auch wenn dieser immer wieder Grandios ist ^^ ) , ist im übrigen der aktuell wohl größte Kritikpunkt am WWE Produkt das eine Sache die Funktioniert so lange ausgequetscht wird bis man sie nicht mehr sehen will und hier wird quasi das Gegenteil davon auch als Kritik abgestempelt :) Kurios ^^

      und Dillinger hatte doch ne Promo Backstage ?
      :foshizzle:
    • Neu

      Nakamura ist so ein Fall für sich. Irgendwie sehe ich ihn nicht jede Woche im Ring worken und als Teilzeit Worker wird man ihn wohl auch nicht geholt haben. Glaube einfach das es noch kein wirklichen Plan für ihn gibt und man ihn aber von NXT lösen möchte. Ich hoffe man nimmt durch die Fehde mit Ziggler, nicht zuviel Momentum von Nakamura.
    • Neu

      Nakamuras Gimmick passt schwierig in das WWE Schema muss ich sagen.
      Es ist schwer zu beschreiben aber es ist halt so etwas überdrehtes, verrücktes... naja ihr wisst was ich meine wenn man ihn kennt ;)

      Ich glaube ein guter Manager würde ihm sehr helfen. Ein Heyman zum Beispiel. Ich glaube das wäre eine sehr starke Kombi auch wenn man nakamura dafür turnen sollte
    • Neu

      Das sehe ich ähnlich. Stellt ihm einen starken Manager zur Seite und aus ihm kann was werden. Ich würde es ganz gerne sehen, wenn Heyman mehrere Klienten hätte, kann gerne ein Stable sein oder aber mehrere Wrestler einzeln Managen. Das hätte man mit Sicherheit Potenzial und würde auch den ein oder anderen Wrestler der so in der Luft hängt gleich etwas Profil verleihen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      Aus aktuellem Anlass... Sein Name war Larry :lol2: