WWE SmackDown Results vom 16. Mai 2017

    • ERGEBNISSE
    • WWE SmackDown Results vom 16. Mai 2017

      WWE SmackDown
      16. Mai 2017
      SNHU Arena
      Mancherster, New Hampshire


      Singles Match
      Jinder Mahal (w. Singh Brothers) besiegt AJ Styles via Pinfall nach dem Cobra Cluch Slam (15:40)
      Singh Brothers lenkten den Referee ab und Kevin Owens attackierte daraufhin AJ Styles

      Tag Team Match
      Breezango (Fandango & Tyler Breeze) besiegen The Colons (Epico & Primo) via Pinfall nach dem Falcon Arrow (3:20)

      Non Titel Match
      Carmella (w. James Ellsworth, Natalya & Tamina) besiegt Naomi (c) (w. Becky Lynch & Charlotte Flair) via Rollup (11:20)

      Non Titel Match
      Randy Orton (c) besiegt Baron Corbin via Pinfall nach dem RKO (13:20)
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"
    • Grausig wenn man sieht, dass Styles von Mahal geschlagen wird. Auch wenn sich KO ins Match eingemischt hat! Es schadet Styles mehr, als wie es Mahal hilft!

      Corbin ist nach der Fehde mit Ambrose auch irgendwie im Niemandsland. Er hat zwar ein Match gegen Zayn bei BackLash, doch der Impact den er durch die Fehde mit Ambrose erreicht hatte, geht schon wieder verloren.

      Alles in allem muss ich sagen, dass mir SmackDown seit dem Draft immer weniger gefällt! Das war bis WM alles viel runder
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"
    • Positiv auf jedenfall wieder die Matchzeiten, auch wenn ich nicht verstehe warum Breezango Ihre Gegner auf einmal jede Woche in unter 3 min besiegen können und vorher reihenweise Niederlagen in unter einer Minuten hinnehmen mussten ^^

      Heel Women siegen wieder, eine Überraschung wäre wenn sie auch beim PPV gewinnen würden :) Ich hoffe auf einen Turn von einer der face Damen und trotzdem einem Sieg der Heels, eigentlich müssten Charlotte oder Naomi ja Turnen um eine Fehde im den Titel zu starten :D

      Mahal siegt weiter aber auch nur mit eingriffen, Schade das man Ihn nicht mal clean gewinnen lässt, das Match bei Backlash wird Orten wohl per DQ gewinnen was zum nächsten PPV einer Stip einbaut wo Orton dann clean gewinnt , kann mir nicht vorstellen das Mahal den Titel gewinnt, auch wenn es eine Riesen Überraschung wäre und das ganze Roster auf den Kopf stellen würde, als Heel mit seinen Signh Bros würde man Ihm einen Champ aber abkaufen, vll noch 1-2 weitere Inder dazu, zb einer von Batistats Körper Format und man könnte mit Mahal viel anstellen :D

      Corbin verliert Clean, zwar gegen den Champ aber mehr als unnötig an der Stelle so ein Match rauszuhauen :(

      RAW gewinnt diese Woche wieder, bei SDL ist der Wurm drin :(
      :foshizzle:
    • Für mich war das die schlechteste Weekly die ich seit jahren gesehen habe.
      Hier hat echt von vorne bis hinten nichts gepasst...

      Damen Segment war sau schlecht, Orton ist unmotiviert und hat wohl spaß mit der Fehde gegen Bully Ray bei Twitter.

      Tag Team Division interessiert auch niemanden so richtig, obwohl ich Breezango irgenwdie mag :thumbsup:

      Corbin ist immer noch da, wie bei seinem Debüt und hat nie wirklich ein Schritt nach vorne gemacht...

      Seit dem Draft stimmt bei Smackdown rein garnichts mehr und nun haben wir zwei beschissene Weeklys die Woche :help:
    • -Das WWE Verzweiflungsbooking bei Jinder Mahal geht weiter, jetzt besiegt er auch AJ Styles….ich hoere schon Vince….DAMNIT, nimmt ihn jetzt ernst als World Title Contender….

      -Mahal zeigt mal wieder, dass er nicht nur im Ring schlecht ist (nicht mal Styles bekommt ein durchschnittsmatch mit ihm hin), sondern auch am Mic. Aber hey…er kommt aus Indien und hat einen Steroidenkoerper…also pusht ihn WWE.

      -Ein “Lana kommt bald“ Promo…mit ihrem schlechten Gimmick…

      -Es gab ein Contract signing fuer ein bedeutungsloses 6 Women`s Match beim naechsten bedeutungslosen PPV, den man nach 2 Wochen wieder vergessen hat. WWE gehen die Segmenttypen aus…

      -Naomi (Women`s Champion) verliert in einem Non Title Match, weil Champions nunmal bei WWE in 95% der Faelle Non Title Matches verlieren.

      -Dolph Ziggler sagt in seinem Promo, dass ihm nichts mehr Freude machen wird, als Nakamura zu schlagen und es den Fans zu zeigen….also den World Title zu gewinnen hat ihm nicht soviel Freude gebracht…war wertlos…Ich meine, natuerlich ist Ziggler ein Heel, aber man nimmt ihn ja nicht ernst, und er wird ja verlieren gegen Nak. Es bringt Nak auch nichts Ziggler zu besiegen.
      Mark Nulty †2016
    • Richtig schlechte Ausgabe.

      - Warum verbrät man ein zukünftiges Main Event Match (Orton / Corbin) völlig Grundlos bei SmackDown und lässt Crobin clean verlieren. Das hat niemanden etwas gebracht.

      - Ebenso Styles. Da hat man sich wieder selbst in die Sackgasse gebookt. Da konnte man nur verlieren bei der Ansetzung. Styles verlieren lassen ist dumm und den No.1 Contender auf den World Title ebenso.... Da hilft auch kein Eingreifen...

      - Womens Segment war auch dämlich. Von dem Match ganz zu schweigen...

      - Breezango ist da echt das Highlight aktuell
    • Nefercheperur schrieb:


      -Dolph Ziggler sagt in seinem Promo, dass ihm nichts mehr Freude machen wird, als Nakamura zu schlagen und es den Fans zu zeigen….also den World Title zu gewinnen hat ihm nicht soviel Freude gebracht…war wertlos…Ich meine, natuerlich ist Ziggler ein Heel, aber man nimmt ihn ja nicht ernst, und er wird ja verlieren gegen Nak. Es bringt Nak auch nichts Ziggler zu besiegen.
      Naja, das war aber auch schon vor 20 Jahren so, das nix wichtiger ist als die Aktuelle Fehde, das kannste nicht wirklich als Kritik Punkt nehmen und dem aktuell Booking zuschreiben, ich meine es ist auch verständlich das, wenn man sich in einem Kampf mit jemanden befindet, der wie Ziggler es auch jedes mal sagt, noch nix in WWE erreicht hat und so dermaßen bejubelt und von WWE groß verkauft wird, (Posterboy ^^ ) das man da Sauer wird, ich muss auch sagen mir gefällt der Fehden aufbau, der komlpett Ohne Match von Nakamura auf jedenfall Lust auf ads PPV Match macht.
      Kann Nakamura die Erwartungen erfüllen und den Hype um Ihn rechtfertigen oder wird das sein erstes und letztes Match in WWE werden (natürlich wissen wir alle das er gewinnt, aber trotzdem etwas spannung, vll hat Ziggler ja wen in der Hinterhand der Ihm hilft :) Miz hat immernoch ne Rechnung mit Nakamura offen, da der Ihm bei seinem Debut das Spotlight geklaut hat ) Warum bringt es nakamura nix Ziggler zu besiegen? Ziggler ist ehemaliger World Champ und zigfacher IC Champ, das Muss Nakamura erstmal erreichen und dementsprechend Ziggler zuerst besiegen um den Weg dahin zu ebnen :)
      :foshizzle:
    • Ich musste sehr lachen, als der deutsche Kommentator sagte, Corbin würde das Tempo aus dem Match nehmen......Orton ist ja echt dafür bekannt mit einem Wahnsinnstempo im Ring unterwegs zu sein ^^

      Corbin gefällt mir eigentlich ganz gut, sein Stil passt zu ihm und er verkauft es auch glaubwürdig. Der könnte durchaus in den nächsten Jahren richtig groß werden, wenn die WWE es vernünftig anstellt.
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger

    • Warum bringt es nakamura nix Ziggler zu besiegen? Ziggler ist ehemaliger World Champ und zigfacher IC Champ, das Muss Nakamura erstmal erreichen und dementsprechend Ziggler zuerst besiegen um den Weg dahin zu ebne
      Der World Title und der IC Title sind nicht viel wert, oder garnichts mehr wert im Fall vom IC Title. Der war nichtmal auf der WM Card…

      Laut Ziggler ist sein World Title gewinn ja auch nicht so besonders gewesen, ein Sieg ueber einen Debutanten bei einem B PPV waere fuer ihn toller…

      Zumal Nak jetzt schon mehr over ist wie Ziggler…so ein Sieg macht ihn nicht mehr over wie davor.

      und jeder Fan weiss das Ziggler mittlerweile ein bestenfalls Midcarder ist.

      Ziggler verliert auch so oft, dass es nichts bedeutet ihn zu besiegen, man sieht es ja die ganze Zeit das er verliert.

      Hinzu kommt das Siege und Niederlagen allgemein nichts mehr zaehlen und spaetestens nach ein paar Wochen komplett irrelevant und vergessen sind.

      Dann findet das Match auch noch bei einem B PPV statt, der ebenfalls nach 2 Wochen vergessen ist… Ich glaube, dass waeren mal die Gruende die mir einfallen, warum Nak`s Sieg ueber Ziggler nichts bedeuten wuerde.


      Naja, das war aber auch schon vor 20 Jahren so, das nix wichtiger ist als die Aktuelle Fehde, das kannste nicht wirklich als Kritik Punkt nehmen und dem aktuell Booking zuschreibe
      Ja, die aktuellen Fehden waren auch vor 20 Jahren wichtig, und ja, es gab auch damals Booking Fehler die dazu fuehrten den WWE Title abzuwerten. Man erinnere sich anHogan`s Niederlage gegen den Steroid Warrior und damit den WWE Titleverlust bei WM 6, dann jedoch wurde Hogan als Immortal ausgerufen, und ueber den WWE Title gestellt, was den Title abwertete. Das wurde damals aber auch kritisiert, und wenn heute sowas gemacht wird, und heute wird es sehr viel haeufiger gemacht…eigentlich fast nur noch, dann ist das genauso zu kritisieren.
      Mark Nulty †2016