Uefa Europameisterschaft 2016

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 90 replies in this Thread. The last Post () by Double F.

    • Meine Nerven........ich möchte nicht wissen, wie viele neue graue Haare ich jetzt habe...

      Kein gutes Spiel, halt nur spannend, und so ein Elfmeterschiessen hab ich selten gesehen.
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger
    • Hm, D-Land hat sich durchgezittert und auch endlich mal Glück. Und Frankreich schießt sich warm gegen Island und gewinnt nahezu souverän. Sicherlich kann man beide Spiele nicht vergleichen, aber es ist ein Halbfinale auf Augenhöhe vorprogrammiert. Mit den besseren Chancen für Frankreich, da prinzipiell vor Heimpublikum und, nicht zu vergessen - der Knoten ist geplatzt.

      Die Leistung gegen Italien wird nicht nicht reichen, soviel ist schonmal sicher. Und noch einmal - Island war eine echte Bereicherung für diese EM.
      Sora kara ochite kuru no wa
      are wa ame dewa nakute.

      The post was edited 1 time, last by DarkSavier ().

    • Island war aber auch bei allen Lobeshymnen in fast jeder Statistik eins der schlechtesten Teams der EM. Sie haben mit viel Glück, sehr guten Standards und jeder Menge Kampf das Viertelfinale erreicht. Das diese Faktoren nicht ewig anhalten sollte klar sein und das 5:2 spiegelt die wahren Kräfteverhältnisse zwischen Teams wie Deutschland, Italien, Spanien oder eigentlich auch einem Land wie England und den Isländern nieder.

      Die Franzosen sind kein schlechtes Team und es wird ein Kampf auf Augenhöhe, ich persönlich halte Italien aber für stärker und gefestigter als Frankreich. Nicht destotrotz kann alles passieren im Halbfinale. Die Franzosen haben die Fans hinter sich und wahrscheinlich den besten Stürmer des Turniers in ihren Reihen, aber in den Vorrundenspielen hat man auch gesehen, wie sehr der Druck auf ihnen lastet. Deutschland kann gewinnen, dafür müssen sie weiter stabil in der Abwehr stehen und ein bis zwei Angriffe durchbringen. Das wird ohne Gomez aber nicht einfacher.

      Der Ausfall von Gomez und die Gelbsperre von Hummels wiegen meiner Meinung nach am schwersten und werden am schwierigsten zu kompensieren sein.


    • Ja, das sehe ich auch so, die Ausfälle wiegen ziemlich schwer. Vor allem Gomez, wobei das Problem hausgemacht ist, man hätte ja noch einen ähnlichen Stürmer mitnehmen können.

      Es ist halt schön, wenn eine Mannschaft wie Island mal weit kommt. Das macht das Turnier etwas farbenfroher.
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger

      The post was edited 1 time, last by Zar ().

    • Für mich persönlich wäre jetzt ein Halbfinalspiel gegen Island katastrophal gewesen nachdem man Italien besiegt hat. Island lebte doch sehr vom Momentum und wurde nun gegen Frankreich belehrt, dass noch viel Arbeit vollbracht werden muss, aber man wenigstens aufen richtigen Weg ist.

      Wenn ich an das Finale denke, wird mir schon wieder schlecht. Ein Gegner wie Portugal oder auch Wales ist schon nicht wirklich interessant für Uns oder Frankreich. Ich gehe zwar mehr von Portugal aus, da mit Ramsey wohl das Gerüst der Mannschaft wegbricht.

      Im ganzen kann ich jetzt schon sagen, dass die EM sehr enttäuschend war. Ich habe alle Spiele gesehen und die Qualität war echt traurig mit anzusehen. Für Defensive Taktikfuchse sicherlich ein Fest, aber für den Fussballromantiker eine reine zumutung und zum größten Teil sehr langweilig.

      Donnerstag nun gegen Frankreich und ich befürchte schlimmes. Ohne Gomez wird es wieder schwer Torchancen rauszuspielen, da Flanken nun wieder wegfallen und somit Handballmäßig der Ball um den 16er geditscht wird. Im Gegensatz zu den Franzosen die mit Giroud und Gignac zwei vollechte Stürmer im Kader befinden und dazu mit Griezmann wohl den perfekten Nebenpart haben. Zwei Stürmer sind eben geiler und würde ich immer Spielen lassen! Hoffe nur nicht auf so ein krasses Elfmeterschiessen wie gegen Italien, sowas verträgt kein Herz gesund :D
    • Ich seh da auch wieder ein Spiel auf uns zu kontaktieren kommen, wo wir den Ball wieder ins Tor hinein tragen wollen. Auch wenn ich hoffe das wir den Titel holen, schönen Fußball haben wie nicht gespielt. Alles nur Ballbesitz ohne zug zum Tor.
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Ich denke, Frankreich wird leichter als gedacht. Zwar haben wir einige Ausfälle im Team, doch was auf der Bank sitzt, ist auch nicht schlecht. Sicher wird Mario Götze Donnerstag wieder spielen dürfen und dann wird er 110 % geben, um seinen Platz wieder zu erobern.

      Freunde, ich denke wir werden Europameister. Dann haben wir es den Spaniern nachgemacht (Erst Weltmeister und dann Europameister). Ich freue mich riesig auf das 2:0 gegen die Franzosen. :)
      You´re fired!
    • So, nun sind wir also ausgeschieden. 2:0 verloren gegen Frankreich. Beide Tore waren zwar vermeidbar, dennoch finde ich sind wir zurecht ausgeschieden! Mir gefällt der Fußball nicht den wir spielen! Die Mannschaft ist so auf Ballbesitz gedrillt, dass ich glaube ich im ganzen Turnier keine 5 Situation erlebt habe wo sich jemand im 1 gegen 1 durch gesetzt hat bzw den Versuch unternommen hat. Diese Spielweise ist nicht schön anzusehen, ständig dieses durch kombinieren und im 16er nochmals einen Querpass, anstatt den Abschluss zu suchen... Mal abgesehen davon, dass außer Gomez kein Offensivspieler auch nur annähernd an seine Leistungen im Verein anknüpfen konnte, hasse ich es mit dieser falschen 9! Mit einem echten Stürmer (Gomez) lief das Spiel ein bisschen besser, klar der war verletzt doch warum nehme ich nur einen Stürmer mit zur EM? Es gibt stand jetzt zwar nicht viele Alternativen, doch ein Volland beispielsweise kann man durchaus als echte Spitze bringen...

      Ändern kann man es nun ohnehin nicht mehr. Jogi gab kein klares Bekenntnis zur seiner Zukunft ab.
      Vielleicht würde es nicht schaden jemand neues die Chance zu geben. Jemand der wieder frische Gedanken rein bringt. Den seien wir uns ehrlich Bis auf die diagonalen Bälle von Boateng und das ewige hin und her gepasse war da nix in der Offensive
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • 100-prozentige Zustimmung Adios :thumbsup:

      Triffst es ziemlich genau und ohne wirklichen Stoßstürmer ist eben sehr selten was zu holen. Da braucht Deutschland echt dringend Nachbedarf.
      Was mir wiederrum kann nicht schmeckt, sind nun die 90% der Deutschen die den Schiri die Schuld geben (Wieso auch immer, Hand bleibt Hand) und/oder sich über Frankreich lustig machen, weil sie das klatschen von Island übernommen haben. (Hats keiner gemerkt oder was? Das haben wir beim Italien Spiel auch gemacht) :doof:

      Hoffe eigentlich nur das Portugal das Ding macht, wäre zwar nicht dem Turnierverlauf verdient, aber ich bin ein Ronaldo Guy und gönne es ihm :finger:
    • Also die Kritik an der Spielweise finde ich teilweise unberechtigt. Aber dazu nochmal später.

      Ich finde schon das wir gestern unblücklich ausgeschieden sind. Das Spiel haben wir über weite Teile beherrscht und ich denke in 10 Spielen gewinnen wir gegen Frankreich 7 in Bestbesetzung.
      Die Ausfälle waren dann eben doch nicht 1:1 zu kompensieren, wobei das eigentlich nur für Gomez gilt. Sowohl Höwedes als auch Schweinsteiger (bis zum Handelfmeter) haben gestern ein starkes Spiel gemacht.
      Das Glück hat gestern einfach gefehlt. Hat mich ein wenig an das Spiel gegen Italien von 2012 erinnert. Zumindest von den Toren, die auf unserer Seite einfach nicht fallen wollten.

      Unsere Spielweise war in diesem Spiel aber richtig. Wir sind zu Abschlüssen gekommen und haben auch versucht Flanken auf Müller zu schlagen. Das da nicht viel durchgekommen ist, lag zum Einen an den Flankengebern (Kimmich hat gestern sehr oft seinen Gegenspieler angeschossen) oder an Kleinigkeiten. (Müller verpasst mal knapp, Draxler kann danach den Abpraller nicht kontrollieren).

      In einem von der Situation schon allein so engen Spiel wie gestern wäre es auch unklug, gegen eine Mannschaft die so stark auf Konter setzt wie Frankreich brutal die 1:1 Situationen zu suchen. Die Gefahr von Ballverlusten und schnellen Gegenstößen ist so sehr groß.
      Draxler hat im Übrigen gestern auch veruscht das ein oder andere Mal durchzukommen, in den meisten Fällen erfolglos, aber versucht wurde es durchaus.

      Man kann in so einem Spiel halt nicht in sein Verderben rennen - wie schwierig es dann ist so einen Rückstand aufzuholen, gerade bei einer so defensiven EM, hat sich ja im ganzen Turnier gezeigt.

      @Adios: Ehrlich gesagt: Volland ist nun alles, aber kein Stoßstürmer a la Gomez. Da ist sogar Müller geeigneter. Volland ist eher ein spielender Stürmer und ein Konterspieler, aber kein Strafraumwühler. Schau dir einfach mal an, wie der seine Tore schießt (oft genug auch Distanzschüsse).

      Was man hier noch kritisieren kann ist das System. Gomez war bei dem Turnier leider nicht mehr zu ersetzen und ehrlich gesagt wüsste ich jetzt auch keinen deutschen Stürmer, der eine ähnliche Qualität hat (vielleicht Meier von Frankfurt in den letzten Jahren, bzw. Kiesling).
      Gegen Irland und Slowakei funktionierte unser Spiel so gut weil Müllers Stärken komplett zur Geltung kamen und wir einen Zielspieler in der Mitte hatten. Mal davon abgesehen, dass Müller keine gute EM gespielt hat, ist Müller als alleinige Spitze auch nicht der Richtige.

      Insgesamt dennoch ein solides Turnier (andere Nationen lachen sich kaputt, wg. Halbfinale und so) wo wir den Italienfluch besiegt haben, es gestern aber einfach nicht sein sollte.
      WWE Tippspielsieger 2013!
    • Meine Kritik zielt auch nicht nur auf das gestrige Spiel ab. Wenn ich an die anderen Spiele denke wie Ukraine oder Polen, muss ich auch sagen das es einfach kein schönes Spiel Ost was wir haben. Wenn ich jetzt auch höre wir wären unglücklich ausgeschieden usw. Was hilft mir 80 Ballbesitz wenn ich nix daraus mache?! Ich kann mich nur wiederholen, ich finde den Fußball den wir spielen nicht schön! Halbfinale ist nicht schlecht und nach dem Krimi gegen Italien müssen wir froh sein soweit gekommen zu sein. Dennoch finde ich muss man die Spielweise überdenken!

      Zu Volland :
      Er ist kein Stoßstürmer, doch mit Abstand einer der torgefährlichsten Spieler den wir haben. Und seien wir uns ehrlich, einen Müller in dieser Form hätte er locker ersetzt. Oder einen Götze der nur noch ein Schatten seiner selbst ist.

      Kimmich will ich nix vorwerfen, der machte so gut es ging Dampf nach vorne, ist einer der wenigen die mal einen Abschluss versucht habe und ist noch jung...
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Ich gehe ziemlich mit der Meinung von Light konform. Bis zu dem blöden Handelfmeter waren wir die bessere Mannschaft, und von dem Schock haben wir uns nicht mehr erholt.

      Ich verstehe die Motivation von Schweinsteiger nicht, warum man da mit der Hand hingeht.

      Das Problem mit dem Stürmer war in der Tat hausgemacht. Man hätte Kiessling, Kruse oder auch Hahn mitnehmen können.

      Dazu kam dann noch, dass der Torhüter der Franzosen richtig gut gehalten hat.

      Immerhin waren wir seit 2006 immer im Halbfinale bei grossen Turnieren, das finde ich stark.
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger
    • Ich will jetzt mal noch eine Diskussion zu Götze starten...

      Der Kerl tut mir einfach nur leid! Er ist kein Stürmer. Das war er nie und wird er nie sein. Er ist ein kreativer Spieler, der hinter der Spitze genial sein kann!

      Das hat er bei Dortmund bewiesen und Anfang dieser Saison auch bei Bayern, als er Verletzungsfrei war. Aber das mit der falschen 9 ist definitiv nicht sein Spiel. Und dann bekommt er dafür Kritik, dass er eine Position spielen muss, die er nicht kann!

      Das ist ungefähr so, als würde man Lewandowski als 6er bringen und sich dann beschweren, dass er das Spiel nicht so ankurbeln kann. Für mich der vollkommen falsche Ansatz und ich hoffe für ihn, dass er unter Ancelotti einfach in der 3er-Reihe hinter Lewandowski spielen darf. Da hat er bei Dortmund gespielt und da ist er am Besten aufgehoben!
    • Gutes Beispiel dazu ist doch Alaba. Der musste auch heftige Kritik über sich ergehen lassen, obwohl er noch nie auf der 10 und im Sturm gespielt hat.

      Sehe es auch so wie du Flo, Götze hatte gar keine Chance was auf dieser position zu reißen, da er einfach kein Stürmer ist. Sowas würde eher funktionieren wenn man mit zwei Stürmern spielt, aber alleine hat ein Götze keine Chance.
    • @Zar: Aus eigener Anschauuung kann ich dir genau erklären, wie das Handspiel von Schweinsteiger zustande kam. Er versucht sich mit der Schulter, bzw. dem Arm vor den Franzosen zu schieben, weil der vor ihm war und vor ihm an den Ball gekommen wäre. Die Bewegung hat nur zu spät angefangen. Technisch sozusagen alles richtig, denn wenn er sich Platz verschaffen kann, das er vorbei kommt, gewinnt er das Kopfballduell oder verhindert mindestens das der Ball aufs Tor geht. Das wäre zumindest meine Interpretation. Sehr unglücklich gelaufen.

      @FF:
      Du hast völlig Recht. Götze funktioniert sehr gut wenn er aus der Tiefe kommen kann. Das hat man gegen Irland übrigens auch hervorragend gesehen, wo er sein bestes EM Spiel gemacht hat. Sicher war er da auch nicht in Topform, aber er hatte seine Chancen. Was ihm im Moment vermutlich am meisten fehlt ist Selbstvertrauen.

      @Adios: Du hast teilweise schon Recht denke ich. Ich bin auch der Meinung, dass man einen zweiten Stürmer hätte mitnehmen müssen. Vielleicht hätte man als Gomez ausfiel auch über ein 4-4-2 nachdenken müssen, damit man im Zentrum mehr Unterstützung hat.

      @Slider: Gut, Alaba spielt in der Nati grundsätzlich offensiver. Und er will eigentlich auch bei Bayern seit Jahren ja schon offensiver spielen. Eigentlich eine Schande weil er der beste Linksverteidiger der Welt ist. Aber anscheinend ist das für die richtig guten Spieler heute nicht mehr genug.
      Bayern hat nächste Saison potenziell mit Alaba-Hummels-Boateng-Lahm die beste Defensive der Welt (meiner Meinung nach) wenn man sie so spielen lässt.
      WWE Tippspielsieger 2013!
    • Das stimmt schon das Götze eher ein 10er oder 8er ist, doch ich bezweifle sollte er bei Bayern bleiben er viel spielen wird. Bayern will ihn eigentlich los werden. Ich würde ihm einen Wechsel nahe legen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias