Formel 1 Saison 2017

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 43 replies in this Thread. The last Post () by Adios.

    • 4. und letztes Training(für diese Woche) in Barcelona: Die Ergebnisse: (Der heutige Tag wurde zum Teil für das Fahren unter nassen Bedingungen genutzt)




      An den Ergebnissen von heute sieht man eindeutig, dass die Trainingszeiten nichts aussagen. (Mercedes nur auf Platz 8, gestern noch 1. mit Rundenrekord))
    • Wovor ich Angst habe, sind zu große Abstände. Wo bleibt die Spannung wenn die besten sagen wir mal eine Sekunde trennt und das Mittelfeld 2-3 Sekunden hinterher dümpelt? Das beste wären Abstände von Zehntelsekunden der Topteams, das Mittelfeld höchstens eine Sekunde weg mit der Chance mal vorne rein zu fahren. So hätte man mehr Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet, mehr Abwechslung vorne. Das ganze nützt aber nichts, wenn nicht überholt werden kann, was ich bei der Aerodynamik fürchte


      WWE Tippspielsieger 2015
    • Ich bin eigentlich seit Jahren ein Neutraler Zuschauer. Wünschenswert wäre, wenn es einen spannende Saison ist. Ob nun ein Williams, Renault, Mercedes, Ferrari, McLaren, Red Bull, Sauber oder Haas um Siege fahren ist mir dann eigentlich egal. Es soll nur die Langeweile der letzten Jahre ein Ende nehmen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Hamilton wieder mit Pole. War ein langweiliges erste Quali. Vettel auf 2 Bottas 3.

      Befürchte ein sehr langweiliges Rennen. Red Bull mit Problemen. Ferrari klar Nr 2 und an Mercedes wird wieder nix vorbei führen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Aber meiner Meinung nach ein grober Taktikfehler. Wobei Ferrari wirklich gut mithalten konnte. Vettel heizte Hamilton gut ein und konnte dann auch locker davon fahren. Ferrari ist auf jeden Fall näher dran als letztes Jahr Red Bull.

      McLaren versucht aus dem Honda Deal raus zu kommen. Man steht angeblich schon in Gespräche mit Mercedes und Honda würde man gerne Richtung Sauber abschieben
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Sehe Ferrari fast auf Augenhöhe. Vettels Tempo beim Hinterherfahren und als er vorne war sind entscheidende Faktoren anzunehmen, dass es in diesem Jahr einen klaren Zweikampf geben wird, mal sehen wann Red Bull auf Augenhöhe sein kann.
      Der Taktik"fehler" war nicht unbedingt einer, Hamilton hatte kaum Grip mit den Ultras, da wollte man ihn von befreien. Aber es war natürlich ungünstig, dass man ihn hat hinter Verstappen zurückfallen lassen. Außerdem bestand immer die Gefahr, dass Vettel den Undercut macht und bei möglicher freier Bahn die entscheidende Zeit rausholt

      Trotzdem stellt sich in diesem Jahr die Überholproblematik ein, was die Rennen gefährlich langweilig werden lassen kann. Hätte man aber auch nicht vorher wissen können, dass durch mehr Abtrieb der Aerodynamik mehr dirty Air entsteht :pfeif:


      WWE Tippspielsieger 2015
    • Erste Pole für Bottas! Starke Antwort für die Kritik, die er nach dem Saisonauftakt bekommen hat. Ferrari fehlte hier doch schon viel mehr, schade drum. Auch starke Vorstellung von Hülkenberg (Best of the Rest) und Wehrlein (Im unterlegenen Sauber 13., noch vor Ocon!). Red Bull sollte bei der Rennpace mithalten können, hoffentlich sehen wir ein paar spannende Duelle


      WWE Tippspielsieger 2015
    • Bin wirklich positiv überrascht, wie gut der Renault und speziell Hülkenberg Rennen für Rennen abschneiden. Ich befürchte aber ein langweiliges Rennen, da Mercedes hier wirklich ein gutes Stück besser als Ferrari ist.
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias