Fantasy Wrestling Liga

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 12 replies in this Thread. The last Post () by thephenom2000.

    • Fantasy Wrestling Liga

      Wollte mal wissen ob ein paar von euch an einer Fantasy Wrestling Liga Interesse hätte und wenn ja, in welcher Form. Grundsätzlich würde es so ablaufen, dass ich die Show(s) niederschreiben würde, außer ich finde jemanden, der sich mit mir diese Arbeit teilt/ einen Anteil übernimmt. Wünsche/Ideen könnten dann gerne im Thread oder per PM geäußert werden.

      Drei Fragen die zu klären wären, wenn denn überhaupt Interesse besteht:

      Booking für eine eigene Liga oder bereits existierende Liga (z.B. WWE, NXT, ROH, PWG etc.)?

      Wenn man eine bereits existierende Liga nimmt lieber eine Major Promotion wie z.B. WWE oder eine Indipendent Liga ala PWG?

      Wie realistisch bleibt man? z.B. Wäre ein In-Ring Return von Daniel Bryan bei WWE möglich, obwohl man ihn in Realität ausschließen kann? Oder wäre ein Wechsel von Kevin Owens zurück zu PWG möglich, auch wenn man weiß, dass Owens momentan einen langfristigen Vertrag bei WWE hat?
      "When you want to succeed as bad as you want to breathe, then you'll be successful"
    • 1. Ich hätte auf jeden Fall Bock auf ne Fantasy Liga

      2.:


      Y2R-KO wrote:

      Booking für eine eigene Liga oder bereits existierende Liga (z.B. WWE, NXT, ROH, PWG etc.)?
      Make RAW Great Again :D (also natürlich WWE)


      Y2R-KO wrote:

      Wenn man eine bereits existierende Liga nimmt lieber eine Major Promotion wie z.B. WWE oder eine Indipendent Liga ala PWG?
      Siehe Oben


      Y2R-KO wrote:

      Wie realistisch bleibt man? z.B. Wäre ein In-Ring Return von Daniel Bryan bei WWE möglich, obwohl man ihn in Realität ausschließen kann? Oder wäre ein Wechsel von Kevin Owens zurück zu PWG möglich, auch wenn man weiß, dass Owens momentan einen langfristigen Vertrag bei WWE hat?
      Es ist ne Fanatsy Liga, die kann mMn unrealistisch sein, ohne eigene Traum-Szenarien würde es doch nur halb soviel Spaß machen
    • DDRMaulwurf wrote:

      Was müssen denn die "nicht Schreibleute" tun?

      Davon begeistert sein die neuen Shows zu lesen, Feedback geben, Wünsche & Ideen äußern :D

      Das wäre halt der Nachteil an einer Art "Diary", da es nur einen geringen interaktiven Teil für die "Nicht-Schreiberlinge" gibt.

      Man könnte es aber auch so aufziehen, dass alle Storylines zusammentragen können, die dann von den Schreibern umgesetzt werden.

      @Thomas: Du hast Post ;)
      "When you want to succeed as bad as you want to breathe, then you'll be successful"
    • Ich wäre auch dabei. Und das wenig Arbeit für die Nicht Schreiber wäre sehr ich nicht als Nachteil. Da jeder froh ist wenn nicht zu viel Zeit dafür drauf geht und jeder der mehr will kann seine Promos usw selber schreiben.
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Ich wäre auch grundliegend interessiert. Am besten könnte ich mir eine neu kreirte Liga (z.B. PBFW - People's Board Fantasy Wrestling) vorstellen, in der aber jeder reelle Wrestler ob aktiv oder nicht mehr genommen werden könnte den man will. (Mit einigen offensichtlichen Ausnahmen. Mein längster Run im Fantasy Wrestling war damals mal als Chris Benoit, ich glaub den würde kaum eine FW-Liga noch zulassen ;) ).

      Hatte auch schon drüber nachgedacht, ob man begleitend/übergreifend das ganze auch in einem Wrestlingsimulator zusätzlich simulieren könnte, also die Shows dort booken und sehen wie sich die Fantasy Liga dann dort entwickeln würde, allerdings ist fraglich ob und in wie fern das funktionieren würde. Wäre sicherlich einiges an Datenbank editieren und die Suche nach dem richtigen Spielmodus (Sandbox oder normal usw.) nötig, daher würde ich mich damit erst beschäftigen, wenn die ganze Sache konkreter wird.
      Postcount +1 :D

      "Disney World was overrun by giant mice for decades. Enzo shows up and they finally call an exterminator." - Corey Graves
    • Um es nochmal aufzugreifen: Wir werden mit den Peoplescoins (vielleicht benennen wir die Währung um) arbeiten, die man per Aktivitäten im Forum (Beiträge schreiben, Tippspiele, Diverse Aktionen in der Liga) verdienen kann.

      Jeder Teilnehmer erhält ein Startkapital. Damit kann man sich Wrestler, Manager, besondere Regeln der Matches, usw erkaufen. Möchte man ein Tag Team oder Stable gründen, erkauft man sich die Mitglieder und diverse Zugehörigkeiten.

      Erst hatte ich geplant, die Matches bei wwe2k17 zu simulieren, aber das kam verständlicherweise nicht gut an. :D

      Bevor wir aber loslegen, muss erstmal gründlich vorbereitet werden. Wenn Ihr noch Ideen habt, her damit. Zum Ablauf an sich wird Adios sicherlidh seine Ideen vortragen.
      You´re fired!