Bundesliga Saison 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    WWE ist im November in Köln und Frankfurt. Hier gibt es die Tickets: TICKETS

    • Serie A ist auch einfach Langweilig und um einiges langweiliger als die Buli, in den letzten 25 Jahren gab es mit einer Ausnahme nur 3 verschiedene Meister ( Juve, Inter und AC dazwischen einmal Rom), da hat es England echt besser, die wirklich 5-8 Teams relativ auf Augenhöhe haben und wenn man ordentlich Dopt kann auch ein Ausenseiter mal Meister werden ^^

      Aber das interesse in Deutschland ist da denke ich einfach zu groß das Sky oder wer dann auch immer einfach mal sone Stange Geld weniger bieten kann, die Einschaltquoten beim Fussball sind in DE doch immernoch mit die besten im TV allein schon die unbedeutenden DFB FS locken ja immer mehr als 20 mille vor den TV, warum versteht auch keiner ^^
      :foshizzle:
    • Doch bringt die ewige Dominanz auf Dauer mehr schaden. Zum einen ist es wirklich nur noch langweilig und zum anderen reicht Bayern oft 70% um ihre Spiele zu gewinnen. In der CL fliegt man dann traditionell im Viertel oder Halbfinale raus, da eben dort 100% gefragt sind und man das so leicht nicht abstellen kann.
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Ich bin Bayern Fan aber ich kann da hoffentlich objektiv drauf schauen und sagen, dass das ja kein Problem der Bayern ist, sondern die der anderen Mannschaften.
      BVB hat den Reiz von 2012 - 2014 für gute Spieler verloren und wollen gehen, sobald ein größerer Verein ruft.
      Somit kann Dortmund nicht mehr solch eine starke Mannschaft aufstellen. Oder wie in diesem Fall, dass sehr viel Unruhe vorherrscht.
      Auba fuckt den ganzen BVB ab. Das ganze Team ist durch die Ergebnisse verunsichert und man verspürt nicht mehr diese BVB Einheit.

      Leipzig ist auch erst im zweiten Jahr. Ist trotzdem auf Augenhöhe mit allem was hinter Bayern ist.
      Die anderen beiden guten Team vom alten 4er Gespann (Bayern, BVB; S04, Bayer) haben sich diese Saison wieder gefangen,
      vielleicht auch weil sie keine dreifach Belastung haben.
      Da hoffe ich, dass diese auch nächstes Jahr weiterhin ein hohes Niveau halten können.

      Die Liga ist nicht so eng zusammen weil die alle so gut sind, nein. Sie sind so eng zusammen da keiner so konstant spielt.
      Im Wrestling nennt man es 50:50 Booking und keiner ist wirklich over und mit viel Momentum....
      Außer die Bayern (und maybe Frankfurt ;))
    • DDRMaulwurf schrieb:

      Ich bin Bayern Fan


      :redcard: :boxer:


      Hab mir Gestern das Spiel Köln - BVB angeschaut

      BVB hat 3:2 gewonnen. Neuzugang Batshuay (schreibt man den so) hat gleich seinen Torinstinkt unter beweis gestellt und 2mal genetzt. Ein drittes Tot wurde wegen Abseits abgepfiffen. Zum Spiel selbst hat man nicht gemerkt das Köln letzter ist. Die haben den BVB zum Ende hin in den eigenen 16er gedrängt und wenn Sokratis per Flugkopfball den Ball am Ende nicht geklärt hätte, wäre Bürki wohl wieder geschlagen gewesen und es wäre verdientermaßen unentschieden ausgegangen. Wenn ich mir die direkten Kontrahenten von Köln anschaue die um den Abstiegt kämpfen haben sie mit die beste Spielanlage. Da könnte durchaus noch was gehen.
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Ja, das hab ich ja vorher auch schon mal geschrieben. Die gehören da eigentlich nicht hin. Die Niederlage war für den HSV natürlich gut.
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger
    • 2. Liga Tabelle

      Wer hätte gedacht das sich Kaiserlautern nochmals so heran kämpft. Seitdem Frontzeck das Ruder übernommen hat, besteht nun wieder die Chance die Klasse zu halten. Wobei ich auch glaube das viele für Jeff Strasser eine "jetzt erst recht" Mentalität entwickelt haben. Was glaubt ihr welche Vereine dieses Jahr den Gang in Liga 3 antreten müssen?
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Nach dem der HSV jahrelang darauf hingearbeitet hat, hat er es dieses Jahr geschafft und steigt zum ersten mal in seiner Geschichte in die 2. Liga ab! Über die Ausschreitungen schreibe ich nichts, da dies nur ein kleiner Teil der "Fans" war und wir selbst letztes Jahr in der Relegation gegen Regensburg ähnlich dumm aufgefallen sind und die richtigen Fans nicht mit den Straftätern in einen Sack geworfen werden sollten! So komisch es klingt, doch finde ich hätte der HSV aufgrund der letzten Wochen die Relegation mehr verdient gehabt als Wolfsburg beispielsweise! Unter Titz spielte man plötzlich wieder Fußball und ich bin mir fast sicher, hätte man statt Hollerbach gleich auf Titz gesetzt hätte man die nötigen Punkte geholt die Klasse sogar ohne den Umweg Relegation zu halten! Ändern kann man es nun nicht mehr und so soll man es ähnlich wie bei Stuttgart vor 2 Jahren als Chance sehen!

      Der BVB zittert sich auch noch in die Champions League und kann von Glück sprechen das ab der neuen Saison der 4. Platz auch ohne Qualifikation für die Champions League berechtigt! Hoffenheim spielte sich die letzten Wochen in einen Rausch und verdienen sich somit die CL, allerdings müssen sie einige wichtige Spieler ersetzen da sie sich neuen Vereinen anschließen

      Leverkusen und Leipzig starte in der EL, zusammen mit Bayern, Schalke, BVB und Hoffenheim können wir hoffentlich nächstes Jahr wieder mehr Punkte international einfahren, den dieses Jahr war wohl eines der schlechtesten überhaupt!

      Stuttgart und Tayfun Korkut ist auch eine Erfolgsgeschichte! Hätte ich vorher nie für möglich gehalten und ich kann mich noch erinnern als Fans bei der Bekanntgabe des neuen Trainers schon Grablichter auf das Vereinsgelände gestellt haben! Und nun hat man nach dem 4:1 in München sogar noch die Chance sich für die EL zu qualifizieren! Vorausgesetzt Frankfurt verliert das Pokal Finale gegen eben jene Bayern! Für die Frankfurter tut es mir ein wenig Leid, die spielten eine Klasse Saison bis bekannt wurde das Kovac zu Bayern wechselt! Seitdem lief nichts mehr und so verspielte man sich die Chance sich für Europa zu qualifizieren! Zeitweise stand man auf einem beeindruckendem CL Platz!

      Auch wenn die Saison für Köln eine Katastrophe war finde ich es stark wie viele Stammspieler sich trotz Abstieg zum Verein bekennen! Ein Hector beispielsweise hätte sich wohl jeden Verein in der Bundesliga aussuchen können! Horn ist ebenfalls ein gefragter Torwart und bleibt! Sowas nennt man vereinstreue! Davon können sich sogenannte Weltklasse Spieler wie Lewandowski, Dembele, Neymar usw eine Scheibe von abschneiden!


      Wolfsburg muss nun also wieder in die Relegation! Habe ich schon einmal erwähnt das ich die Relegation verfluche? Wenn eine Mannschaft eine Saison über so viel Mist zusammen spielt haben sie es sich verdient abzusteigen! Wenn man es 2 Jahre hintereinander schafft so schlecht zu spielen hat man es mehr als verdient! Darum hoffe ich das Kiel die Sensation schafft und den Durchmarsch in Liga 1 gelingt! Den was aus einer verpassten Relegation passieren kann zeigte die Vergangenheit! Karlsruhe beispielsweise verlor auch gegen den HSV der Relegation und ist mittlerweile in Liga 3, auch wenn man nun wieder an das Zweitliga Tor anklopft. Braunschweig ist noch dramatischer! Die verloren letzte Jahr gegen eben jene schlechtspielenden Wolfsburger die Relegation und sind nun direkt in Liga 3 abgestiegen! Wahnsinn wie ungerecht das ganze oft ablaufen kann! Statt Bundesliga heißt es nun 3. Liga und Neuaufbau....
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Wer soll in die Bundesliga? 6
      1.  
        Holstein Kiel (6) 100%
      2.  
        VfL Wolfsburg (0) 0%
      Heute findet bekanntlich das Relegationsspiel um den letzten Bundesliga Startplatz zu ermitteln

      Wer soll sich eurere Meinung nach durchsetzten? Kiel oder Wolfsburg?
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Neu

      Nach dem Wolfsburg wie zu besten HSV Zeiten zum zweiten mal am Stück den Abstieg verhindern konnte (3:1 und 1:0 gegen Kiel gewonnen) hat auch Erzgebirge Aue den Abstieg aus Liga 2 verhindert. Aue konnte sich nach dem das Hinspiel 0:0 ausging beim Rückspiel mit 3:1 gegen den KSC durchsetzen. Somit konnte keine der beiden drittplatzierten den Aufstieg erreichen.


      Die Relegation zur 3. Liga findet am morgigen Donnerstag und am Sonntag statt.

      Saarbücken - 1860 München
      Weiche Flensburg - Energie Cottbus
      KFC Uerdingen - Waldhof Mannheim


      Wie man sieht viele ehemalige Bundesligisten die ans Tor der 3. Liga anklopfen und dann am Ende wieder in den sauren Apfel beißen müssen und trotz Meisterschaft nicht aufsteigen werden
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias