WWE SmackDown Results vom 08.08.2017

    Bewerbungen, Fragen, Anregungen Lob oder Kritik bitte an support@wweuniverse.de schicken.

    Mit der neuen "Giphy" Funktion lassen sich in Beiträgen schnell GIF Bilder einfügen!

    • WWE SmackDown Results vom 08.08.2017

      WWE SmackDown
      08.08.2017
      Air Canada Center
      Toronto,Kanada


      Tag Team Match
      The Usos (Jey & Jimmy Uso) besiegten Sami Zayn & Tye Dillinger nach dem Single Leg Boston Crab von Jimmy Uso gegen Tye Dillinger [6:43 min]

      Singles Match
      Charlotte Flair besiegte Lana mit dem Figure Eight [2:24 min]

      Singles Match
      Carmella (/w James Ellsworth) besiegte Naomi mit dem Superkick [6:19 min]

      Singles Match
      Randy Orton besiegte Jinder Mahal mit dem RKO [11:39 min]
      Ex WrestleCircus SideShow Co-Champion!
      "I've wrestled every Wrestler there is to wrestle in wrestling."
      "I come from a highly educated university, so when I come out and speak to these white trash I gotta dumb myself down"
      "You either die an Indie Darling or live long enough to see yourself become Cena"
      "Rollins is great at mixing kayfabe and real life. like remember that time when he cheated on his fiancee with a nazi? such a great heel."
    • Okay, Orton gewinnt nun clean gegen den WWE Champ. Was sagt uns das? Der WWE Champ ist ohne Hilfe nichts.

      Lana demontiert man nun weiter und macht sich selber einen Witz daraus, dass man sie in einen Wrestling Ring gesteckt hat.

      Owens und Styles dürfen mal sowas wie eine gute Promo für ihr Fehdenprogramm bringen. Wird auch mal Zeit!
      Auch nett die Einspieler aus alten Zeiten, um mehr Spannungen zwischen Styles und Shane aufzubauen, was mit dem Kick noch mal verstärkt wurde.

      Achja, Carmella besiegt den Womens Champ. Warum casht sie nach dem Sieg nicht sofort ein??

      Und Corbin mit neuem Themesong....
    • Zar schrieb:

      4 Matches nur und zwei davon Diven.... oh man
      Herrje Zar…du musst dich wieder zurueck brainwashen lassen von WWE. Die heissen jetzt nicht mehr Divas, die Frauen sind jetzt Frauen oder WWE SUPERSTARS….. Divas hat es nie gegeben, WWE brainwashed jetzt die Fans damit das man Frauen ernst nimmt….wirklich …DIV…WOMEN`S REVOLUTION… ;)

      Zur Show:

      -WWE Superstar Randy Orton besiegt endlich WWE Superstar Jobber Mahal…aber HAHAHA you loser, only in a non title match! HAHAHA kein Titlewechsel….

      -Das Orton vs Mahal Match haette fuenfmal durch DQ enden muessen, aber der Idioten Referee machte nichts, weil das nicht das geplante Finish war. Hey, Shane, willst du nicht hier auch Referee spielen beim naechsten Orton vs Mahal Match?

      -Ist damit die unterirdische Orton vs Mahal Fehde vorbei? So, Orton gewinnt die Fehde, aber Mahal behaelt den Title…zuerst drei fuckery finish Siege fuer den heel champion und dann gewinnt der face bei der tv show… dear god, dieses inovative Booking das man von WWE nur die letzten 15 Jahre kennt.

      -Rusev darf Orton bei den TV Shows attackieren, ihr wisst was das bedeutet fuer das Summerslam Match…

      -Charlotte squasht Lana. Habe ich schon erwaehnt wie schlecht Lana im Ring ist? Und dann bekommt sie drei Segmente bei dieser Show…

      -Bei dem Match zog auch Lana die Hose von Charlotte herunter, die daraufhin mitten im Move erstmal ihre Hose wieder hochziehen musste, bevor sie sich dann wieder dem selling widmete.



      -Die ganze Shane McMahon ist Referee fuer Owens vs Styles Storyline ergibt null Sinn.

      -Women`s Champion Naomi verliert auch…aber HAHAHA nur in einem non title match…wie inovativ dieses Booking ist.

      -Warum zeigt WWE Matches die offenbar so unwichtig sind, dass man nach nicht mal einer Minute im Match sofort in die Werbung schaltet? Hier bei 2 Matches passiert. Viel deutlicher kann man den Fans nicht sagen wie unwichtig etwas ist.
      Mark Nulty †2016