Roman Reigns denkt, dass er der Beste IN RING Wrestler der Welt ist…

    Bewerbungen, Fragen, Anregungen Lob oder Kritik bitte an support@wweuniverse.de schicken.

    Mit der neuen "Giphy" Funktion lassen sich in Beiträgen schnell GIF Bilder einfügen!

    • Roman Reigns denkt, dass er der Beste IN RING Wrestler der Welt ist…

      Bei der ersten Ausgabe der neuen WWE Show auf dem WWE Network “The Source Report“ gab es ein Interview von Roman Reigns, dass nach der Survivor Series 2017 aufgezeichnet wurde.

      In dem Interview nennt sich Roman Reigns “The King of the Mountain“ und nannte sich selbst, Zitat: “the best in ring performer in the world right now”…



      Triple H gab dem National ein Interview, und nannte Roman Reigns ebenfalls einen der Besten bei WWE….und ausserdem kann er das beurteilen und viele andere nicht…

      “I think he is one of the best that the WWE has right now. Roman is in an unique position because the fan base tends to believe that he is this chosen one that the WWE wants in this position so they choose not to accept that position. But the truth is, and some people will listen to this and want to argue against it, but honestly most of the people who argue against it aren’t qualified to make that argument. I am. Roman is one of the most skilled performers bar none in the WWE right now and that is on every level.

      It is funny that Roman goes to the ring every night and there is a decision being made whether they want to boo him or cheer him depending on where you are and depends what is done. But usually by the end of the night, because he works so hard and he is so good at what he does that he wins them over. That has been the trend recently, as you saw with John Cena, as you see with others. He is a skilled guy in the ring, no matter how you break it down. I would consider him to be one of the very best in the WWE today.”

      thenational.ae/sport/other-spo…ing-roman-reigns-1.681581





      Zu dem was Reigns sagt, wenn man an der Spitze ist, muss man natuerlich selbst glauben, dass man da hingehoert, ansonsten hat es ja keinen Sinn. Das Triple H den Topstar von WWE lobt und nicht kritisiert, ist ebenfalls klar.

      Und die Leute glauben das Roman Reigns der Chosen One von WWE ist, weil nunmal Roman Reigns der Chosen One von WWE ist….

      Das Argument:“Ich kann das beurteilen, die meisten anderen nicht“ ist natuerlich laecherlich. Wenn man Jahrelang Wrestling schaut, Wrestling Verstaendniss entwickelt, und solides Urteilsvermoegen hat, dann kann man natuerlich es beurteilen. Das ist das alte Argument:“Wenn man selbst nicht dabei ist, oder selbst nicht das kann, kann man es auch nicht beurteilen“. Nein…das stimmt natuerlich nicht. Man muss nicht selbst ein Koch sein, um zu beurteilen ob das Essen gut ist oder nicht, oder selbst Singen koennen um zu beurteilen ob das Konzert gut ist oder nicht. Man braucht ein Verstaendniss und Fachwissen, aber das kann man bekommen, auch wenn man nicht selber die profession kann.

      Roman Reigns ist im Ring sehr limitiert und hat grosse Schwaechen und ist weit davon entfernt der Beste zu sein, selbst bei WWE. Natuerlich gibt es schlechtere, aber es gibt eben auch klar bessere. Und fuer die Position die er hat, naemlich der Topstar zu sein, ist er nicht gut genug, weder am Mic noch im Ring. Hat er sich verbessert? Natuerlich….arbeitet er hart? Sicher…aber die Frage ist ja immer, wo kommt er her und wieviel hat er sich verbessert?

      Er ist mittelmaessig im Ring, vergisst haeufig das Selling oder er sellt schlecht. Seine Matches sind oft absolut gleich aufgebaut. Er zeigt staendig wiederholende Moves, oft ohne Sinn und Verstand, es gibt oft also Null Psychologie. Seine Koerpersprache und Mimik ist nicht nur bei Interviews oft schlecht, auch in den Matches. Sein micwork, was ja auch zu “every level“ gehoert, ist ebenfalls bestenfalls mittelmaessig. Die Fans lehnen ihn ab, weil sie eben sehen, dass er fuer den Spot zu wenig kann, weil sie eben schon seine Schwaechen seit Jahren gesehen haben, und weil sie Wissen, dass er der Chosen One ist.

      Und das Triple H nun sagt, aber hey, es gibt Fans die ihn jetzt bejubeln…ist ein trolljob der Company. Reigns bekam schon immer auch Jubelrufe, die moegen jetzt etwas mehr geworden sein (wobei sie von Halle zu Halle schwanken), allerdings hat das eben den Grund, dass man The Shield Reunion genau deswegen machte, damit Reigns mehr Jubelrufe bekommt, oder man stellt ihn gegen Jason Jordan, der genauso rejectet wird, und dann entscheiden die Fans, welchen von den abgelehnten Wrestlern lehnen wir mehr ab….


      Das Reigns, bei dem Push auch Zustimmung bekommt ist klar, aber Vergleichsweise mit dem Monster Push ist die wenige Zustimmung ja geradezu laecherlich.
      Mark Nulty †2016
    • HBK565 schrieb:

      Hab dein Post nicht gelesen, aber Friends ist cool!
      bin kein Friends Fan aber netter Humor :D


      Ansonsten kann ich die Meinung von Nef nur unterschreiben.
      Wenn Reigns nicht mehr da wäre, wäre nichts wirklich anders da er keinen Bereich (Promos, Matches) bereichert.

      Außer überpowerte Moves kann ich mich bei ihm an nichts wirklich erinnern. Sein Gimmick ist öde, seine Darstellung... nichts ist interessant an ihm weil auch vieles nach Schema F abläuft.

      Bei einem Owens zum Beispiel kann man jede Woche etwas neues erwarten, da er unheimlich flexibel ist.