(Dai)Kaiju Filme

    Bewerbungen, Fragen, Anregungen Lob oder Kritik bitte an support@wweuniverse.de schicken.

    Mit der neuen "Giphy" Funktion lassen sich in Beiträgen schnell GIF Bilder einfügen!

    • (Dai)Kaiju Filme

      Kaiju Filme oder auch besser bekannt als

      - Monsterfilme
      - Godzilla Filme
      - "japanischer Puppen-Quatsch"

      kennt denke ich mal fast jeder Mensch der westlichen Zivilisation und wird ähnlich belächelt wie das Thema Wrestling.

      Der bekannteste Vertreter ist natürlich "Godzilla" mit seinen japanischen Filmen (erster Film 1954).

      Zwei amerikanische Kino Ableger und eine Comic Serie (auf den Roland Emmerich Film von 1997 basierend) hat er ebenso erhalten.

      Der Begriff "Kaiju" betitelt genauer gesagt "Riesenmenschen" und der Begriff "Daikaiju" Riesenmonster.


      In Kindheitstagen war ich ein großer Dinosaurier Fan war Godzilla natürlich perfekt für einen kleinen Buben wie mich.
      Godzilla gehört zu meiner TV Kindheit wie die Bud Spencer & Terrance Hill Filme.

      Gesehen habe ich wohl alle Filme von Godzilla, welche in 3 bzw. 4 Epochen gegliedert wird:

      - Showa-Serie - 15 Filme
      - Heisei-Serie - 7 Filme
      - Millenium-Serie - 6 Filme
      - aktuelle - 1 Film


      Der Grund für den Thread war, dass Amazon nun einige Godzilla Filme in sein Programm aufgenommen hat und ich nun endlich den neuesten Japan Godzilla sehen konnte:

      Shin Godzilla


      Der Film wurde mit guten bis sehr guten Kritiken (mit der Godzilla Brille) bewertet, was mich um so mehr freute.

      Und ich wurde nicht enttäuscht.
      Technisch der beste japanische Godzilla, was man nach den 13 Jahren Pause auch erwarten konnte.
      Zwar kommt er bei dem Punkt nicht an den 2016er Hollywood Godzilla ran, kann sich aber trotzdem sehen lassen.

      Inhaltlich bekommt man alte Kost mit viel politischen Themen und auch das Thema Atomkraft kommt wird wieder thematisiert.

      Der Ansatz von Godzilla ist aber ein ganz neuer und das tut ihm gut. Man sieht ihn in verschiedenen Formen, wovon ich sehr begeistert bin.
      Das Charakter Design fand ich fantastisch, so sehr dass ich manchmal den Film angehalten habe um es mir anzuschauen.
      Lob an die kreative Abteilung.
      Da Hideaki Anno & Shinji Higuchi Regie geführt haben (beide aus Anime Serien wie Neon Genisis Evangelion & Attack on Titan bekannt), konnte man auch mit einem gigantischen Charakterdesign und Inszenierung rechnen.


      Wer mit solchen Filmen etwas anfangen kann, für den ist Shin Godzilla ein absolutes muss!


      Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr ebenso begeistert von dem Genre? Auch Freunde der Ami Filme? Oder gibt es nicht mehr als ein müdes Lächeln? ;)
    • Neu

      Fand ich immer blödsinnig. Und der Film von Emmerich ist für mich einer der schlechtesten, den ich kenne :D
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger
    • Neu

      Ich habs auch nicht so mit Monsterfilmen, da die meisten doch enormer Trash sind. Die funktionieren wie Sharknado nur in Kombination mit Freunden und Bier, dann können die genial sein. Godzilla hab ich tatsächlich nur den Teil mit Jean Reno gesehen, das müsste der Emmerich-Teil sein oder? Den fand ich damals immer klasse, was vielleicht aber auch zum einen am Schauspieler und zum anderen daran lag, dass es eine meiner ersten Berühungen mit Blockbustern dieser Art war.
      "The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."