WWE SmackDown Results vom 16.01.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    WWE ist im November in Köln und Frankfurt. Hier gibt es die Tickets: TICKETS

    Es gibt 4 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Nefercheperur.

    • WWE SmackDown Results vom 16.01.2018



      WWE SmackDown
      16. Januar 2018
      Laredo Energy Arena
      Laredo, Texas


      Nr. 1 Conteder Tournament US Titel Halb Final Match
      Jinder Mahal (w. The Singh Brothers) besiegt Xavier Woods (w. The New Day) via Pinfall nach dem Khallas (18:02)

      Nr. 1 Conteder Tournament US Titel Halb Final Match
      Bobby Roode besiegt Mojo Rawley via Pinfall nach dem Glorious DDT (13:15)

      6 Womens Tag Team Match
      The Riott Squad besiegen Becky Lynch Charlotte Flair Naomi via Pinfall vin Liv an Naomi (8:11)

      Nr. 1 Conteder Tournament US Titel Finale Match
      Bobby Roode besiegt Jinder Mahal via Pinfall nach dem Glorious DDT TITELWECHSEL (15:44)
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Adios schrieb:

      Nr. 1 Conteder Tournament US Titel Halb Final Match
      Bobby Roode besiegt Jinder Mahal via Pinfall nach dem Glorious DDT TITELWECHSEL (15:44)
      Natürlich war das kein Halbfinal Match sondern das Finale ;)

      WWE hat also auf uns gehört und das Finale nicht eine Woche vor dem Rumble gebracht. Nein, man hat es zwei Wochen vorher gebracht mit einer Kontroverse wo ich jetzt schon behaupte, dass diese nächste Woche zum Thema wird und es ein Rematch geben wird.
      Mahal hatte beim ersten Count kurz die Schulter oben. Und zack fuck finish.

      Bryan & Shane thematisieren die letzten Wochen überhaupt nicht und keiner der 3 Maineventer ist da....

      Gable & Banjamin jetzt Heels oder warum attackieren sie die Usos?

      Die Frauen mal wieder in Tag Team Laune und man bringt gleich das vermeintlich größte Tag Team Match zwischen dem neuen Stable und den vorhandenen Top Faces... in 8 Minuten...
    • Was ich noch anmerken will. Nachdem Roode Rawley besiegt hat, wurde er von den Singh Brothers attackiert. Der angeschlagene Roode wollte dann die Angelegenheit mit Mahal sofort klären, was Bryan dann auch ansetzte. Man könnte Bryan unterstellen das er somit dem Heel Mahal einen Vorteil verschaffen wollte ähnlich wie er es mit Styles - Owens/Zayn gemacht hat. Hat alles also weiterhin Heel Anzeichen von Bryan
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • -Jobber Mahal besiegt in einem schlechten Match Xavier Woods…. Jobber Mahal botcht sich noch durchs Match…hier schmeisst er sich selbst vom Seil….



      -Dann gab es jede Menge schlechte Frauen Promos zum Royal Rumble bei der alle Frauen einen Satz aufsagen durfte, und nichts was irgendwas Bedeutung haette....musste lachen als Lana ernsthaft meinte das sie die anderen zerstoert….ich meine FUCKING LANA! Hat die mal ein Match schonmal gewonnen? Sie jobbt jedes Mal und muss hier in einem Promo aufsagen wie gefaehrlich sie ist….gut es macht jetzt kein Unterschied da sie ja weder Status noch Reputation hat, aber es laesst sie einfach mieserabel aussehen. Wer die Idee hatte Mandy Rose ein Mic zu geben im Nationalen TV gehoert gefeuert, das war ein Fremdschaempromo.

      -Im zweiten US Title Tournament besiegt dann Bobby Roode den Jobber Mojo Rawley in einem ebenfalls schlechten Match. Nach dem Match gibt es ein fuckery zwischen Roode (Face) und Mahal (Heel). Roode wird attackiert und verletzt an den Rippen. Bryan kommt raus und sagt, dass das Finale HEUTE stattfindet, und die Fans jubeln….Facepalm. Natuerlich jubeln die Fans, weil sie wissen das Roode gewinnt und sie das Finale sehen. Aber die Story ist doch, dass der Face verletzt ist, so er muss antreten und das verletzt….es macht kein Sinn diese Story zu bringen. Es ist komplett fucked up.

      -Es gab jede Menge schlechte Selfie Promos bei dieser Show zum Royal Rumble (siehe die Frauen), aber Shinsuke Nakamura hat sie noch unterboten….unfassbar wie der versaut wird. Fairerweise muss man sagen, selbst das AJ Styles Promo bei dieser Show war sehr schlecht.

      -Das US Title Tournament Finale war ein soooooo wichtiges Match, dass nach 2 Minuten in die Werbung geschaltet wurde…. Ausserdem gibt es nun einen neuen US Champion, der durch ein mieserables Tournament den Title gewann. Das Match war auch schlecht. So die 3 Tournament Matches bei dieser Show haben alle gesuckt, und hatte das Tournament ueberhaupt ein gutes Match? Ich denke nicht.

      -Urspruenglich sollte ja das Finale beim Royal Rumble stattfinden, aber weil man dort keine Zeit hat, fand es jetzt hier statt…

      -Es gab ZWEI FUCKING Jobber Mahal Matches mit insgesamt 33 Minuten Matchzeit…

      -Die Shane/Bryan Story wurde NULL weitergefueht, aber naechste Woche geht es weiter…

      -Auffaellig das diese Woche die “Stars“ bei der Show nicht auftraten vor den Zuschauern. Die wenigen Zuschauer die da waren, waren bestimmt nicht begeistert davon.
      The Shockmaster botcht sein Debut als er hinfaellt….
      Davey Boy Smith kommentiert das trocken im Fernsehen:“He fell flat on his fooking arse…”