FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 84 replies in this Thread. The last Post () by Zar.

    • Das dürfen die nicht zu oft machen. Ich bin zu alt für solche Spannung. Aber ich freue mich, dass die ganzen Hater noch nicht Recht hatten ^^
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger
    • Was man auch gesehen hat, dass die aktuelle Spielweise nicht sehr erfolgsversprechend ist.

      Mexiko und Schweden stehen mit 8 Leuten im eigenen 16ner und was machen die Deutschen?
      Die versuchen zu 70% den Ball flach rein zubringen, weil keine großen Kopfballspieler da sind.
      Da der 16ner aber voll ist, scheitern diese Hereinspiele so gut wie immer (das 1:1 war mal eine Ausnahme gekoppelt mit Glück).

      Als in der Halbzeit dann Gomez kam, hatte man einen vorne drin (auf den man, meiner Meinung nach, aktuell nicht verzichten kann, da er der einzige seiner Art ist). Leider sind die Flanken dieses Jahr eine Katastrophe. Zu flach, zu kurz, zu weit. Fast erschreckend und nicht mal auf Bundesliga Niveau.

      Klar, es ist schwer gegen solche Wände anzurennen aber dafür braucht es geniale Momente oder eiskalte Stürmer.
      Und die genialen Momente sehe ich nicht bei Özil!
    • War echt knapp gestern, was ich auch nicht verstehe sind diese ewigen kurzen Ecken. Da kommt doch nie was bei raus. Wie weit es diesmal gehen wird ist nicht vorauszusagen, da bisher keiner der sogenannten Favoriten wirklich überzeugt haben! Gomez gehört definitiv als Stürmer rein und ein Werner als Aussenstürmer hat mich auch überzeugt. Er brachte viel mehr Schwung und konnte oft nur mit einem Foul gebremst werden.

      Sollte Schweden gegen Mexiko gewinnen wird es echt spannend da dann das Torverhältnis zahlt wer weiter kommt. Und das Schweden keine Laufkundschaft ist können die Italiener bestätigen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Am Mittwoch reicht ein 2:0 zum Weiterkommen in allen Fällen. Siegt Mexiko oder holt ein Unentschieden, dann lassen wir die Schweden nach Punkten sowieso hinter uns, egal wie hoch wir gewinnen. Gewinnt Schweden und wir gewinnen 2:0 dann überholen wir die Mexikaner mit dem besseren Torverhältnis.

      Wann zieht man endlich taktische Konsequenzen?! Personale Wechsel waren ja gut, aber was ist das für ein kack System und Spielweise.
      Wie @Adios schon sagt wir sind da auf die flachen Bälle angewiesen, schieben den Ball bei 70% Ballbesitz nur rum und sind völlig offen hinten bei Ballverlust.
      Schritt 1: Lass den Müller auf außen weg! Der hat 10 WM Tore nicht umsonst in der Zentrale gemacht! Hinter die Spitze oder als falsche 9 oder draußen lassen.
      Schritt 2: Dem Kimmich einbläuen, dass er RV und nicht RA spielt.
      Schritt 3: Werner ist da vorne leider verloren, hat keine Anspielstationen und ist körperlich nicht stark genug die Bälle lange zu halten. Außerdem braucht er zu viele Chancen. Ein Müller direkt hinter ihm oder ein Gomez neben ihm würde helfen.
      Ich würde auf 3-5-2 mit Kimmich und Hector auf außen spielen.
      Zurück zu alter Stärke. Nur der KSC ! <3
    • Werner muss über Links mit schnelligkeit kommen, beide Tore sind so gefallen, Rechts mit Reus und Kimmich hat mir eigentlich gut gefallen, Kimmich macht das da ausen sehr gut, viel Druck nach vorne aber wenn er hinten gebraucht wird klärt er meist souverän, an Lahm kommt er (noch) nicht ran mit seiner Spielweise aber der Junge ist erst 22, der kann noch so viel lernen und ist meiner Meinung nach aktuell schon unter den Top 3 auf der RV Position auch oder gerade wegen seiner Offensiv Stärken

      Verstehe die Kritik an Boateng nicht so wirklich, klar die Rote muss nicht sein, das weiß er auch selber, aber bis dahin war er der auffälligste im Aufbauspiel, der einzige der mal versucht hat durchzugehen, ein paar Spieler zu binden und dann einen Pass zu spielen, Gündogan war nen Total ausfall, ein guter Pass kam von Ihm mehr nicht, Kroos hat auch viel versucht aber davon hat ncht viel geklappt :)
      :foshizzle:
    • Nach dem Spiel gabt wohl etwas Streß mit den Deutschen und dem Schwedischen Trainer? Natürlich nicht okay, aber hätte meine Freude sicher auch nicht für mich behalten können. Vor allem nach der Flugticket Sache ist Schadenfreude schon okay xD
    • Sind wohl paar deutsche Funktionäre gewesen, die da nach Abpfiff Richtung Schweden Bank gejubelt haben.
      Na ja, muss man jetzt auch nicht verteufeln dass da mal das Hirn ausgeht bei so Adrenalin und so einem Spiel sollte jeder verstehen, der mal Sport gemacht hat.
      Forsberg hat es "ekliges Verhalten" genannt. Glaube der weiß einfach nicht was Emotionen sind, der spielt ja auch beim Dosenverein.

      Kroos nach dem Spiel im Interview hat mir auch gut gefallen, wie er nüchtern das Spiel analysiert hat und seinen Fehler zugegeben hat. Ich hoffe jetzt auf den Ruck durch die Mannschaft!

      Werner muss über die Außen kommen, aber Problem ist da dass er ohne einen 9er da vorne drin ihm die Anspielstationen fehlen.
      Gündogan völlig untergetaucht :/
      Zurück zu alter Stärke. Nur der KSC ! <3
    • HBK565 wrote:

      Nach dem Spiel gabt wohl etwas Streß mit den Deutschen und dem Schwedischen Trainer? Natürlich nicht okay, aber hätte meine Freude sicher auch nicht für mich behalten können. Vor allem nach der Flugticket Sache ist Schadenfreude schon okay xD
      Der DFB hat sich auch für diese Aktion bei den Schweden entschuldigt. Aber man kann keinem böse sein. Nach dem gestrigen Spiel kommen da solche Emotionen hoch. Nach einem Treffen mit deutschem Bier bei Ikea ist diese Sache auch wieder vergessen. :)
      You´re fired!
    • Thomas Meyer wrote:

      HBK565 wrote:

      Nach dem Spiel gabt wohl etwas Streß mit den Deutschen und dem Schwedischen Trainer? Natürlich nicht okay, aber hätte meine Freude sicher auch nicht für mich behalten können. Vor allem nach der Flugticket Sache ist Schadenfreude schon okay xD
      Der DFB hat sich auch für diese Aktion bei den Schweden entschuldigt. Aber man kann keinem böse sein. Nach dem gestrigen Spiel kommen da solche Emotionen hoch. Nach einem Treffen mit deutschem Bier bei Ikea ist diese Sache auch wieder vergessen. :)
      Eben ist doch ganz normal, dass man da mal kurz abschaltet. Danach eine Entschuldigung und alles ist gut.
      Schweden hat vorher auch ordentlich gestichelt und bin froh, dass so ein destruktives Spiel nicht belohnt wurde :)

      Müller als 9er fände ich auch gut, dann hat man mit Gomez auf der Bank noch Optionen.
      Zurück zu alter Stärke. Nur der KSC ! <3
    • Kimmich als einen der Top 3 RV zu bezeichnen ist aber aus meiner Sicht sehr mit der deutschen Brille geschrieben. Wir hatten nur Glück das die Schweden nicht so schnell wie die Mexikaner waren, ansonsten steht es zur Pause locker 2 oder gar 3:0 und wenn wir ehrlich sind, hätten wir uns nicht beschweren dürfen wenn Boateng in der ersten Hälfte schon Rot bekommen hätte inkl. Elfer für Schweden.

      Trotz der ganzen Euphorie denke ich das es noch einer gewaltigen Steigerung bedarf wenn wir diesmal Richtung Halbfinale schielen wollen. Gegen Südkorea dürfte ein Sieg drin sein, doch dann könnte schon Brasilien drohen
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Eben gelesen, dass wenn wir gegen Südkorea 1:0 gewinnen und Schweden ebenfalls 1:0 gewinnt NICHT der direkte Vergleich zählt sondern die Fair Play Wertung und da sind wir mit Boatens GelbRoten Karte schlechter dran aktuell. Sollte auch da Unentschieden bestehen würde der Losentscheid entscheiden. Finde ich für völligen Schwachsinn und hoffe das es eine eindeutige Entscheidung kommen wird
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Adios wrote:

      Kimmich als einen der Top 3 RV zu bezeichnen ist aber aus meiner Sicht sehr mit der deutschen Brille geschrieben.
      Nenn mir 3 Bessere ^^
      Carvajal ist noch nen recht guter RV aber der ist im Offensiv spiel nicht so stark wie Kimmich auserdem ist er glaube ich "schon" 28 wohingegen Kimmich erst 22 ist und wenn man die Entwicklung von Kimmich in den letzen 2 Jahren anguckt will man sich gar nicht ausmalen wohin seine Leistung noch gehen wird bzw kann :)
      :foshizzle:
    • HBK565 wrote:

      Thomas Meyer wrote:

      Seit wann gibt es diese Fair Play Regelung?!? Habe ich ja noch nie gehört, bisher.
      Ka. aber es gibt sie. Deswegen hat mich die Rote Karte doppel geärgert.
      Ich finde die Fair Play Regel deutlich besser als dieser Direkte Vergleich Nonsense (welcher auf einem Niveau mit der langeweile Auswärtstor Regel ist), dieser betrachtet maximal 1/3 der Spiele und gibt somit überhaupt keine Aussage her. So für mich deutlich besser geregelt, da hier alle Spiele betrachtet werden.
    • Besser als der Direkte Vergleich oder Auswärst Tore ist es auf jedenfall, aber da es eh erst der 4. Kritik Punkt ist der Entscheidet auch nicht wirklich so Relevant und häufig anzuwenden, aber mal im Ernst was will man sonst werten? Torschüsse? Eckbälle? Ballbesitz? Alles Käse, einfach alles gewinnen dann kann einem keine was ^^
      :foshizzle: