FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 84 replies in this Thread. The last Post () by Zar.

    • gerade nochmal nachgelesen. Direkter Vergleich zählt weiterhin:


      bild.de wrote:


      Nach diesen Kriterien entscheidet sich, wer weiter kommt
      1. Punktzahl aus allen Gruppenspielen
      2. Tordifferenz aus allen Gruppenspielen
      3. Anzahl der erzielten Tore aus allen Gruppenspielen
      Kann nach Anlegung dieser Kriterien keine Entscheidung ermittelt werden, entscheidet:
      1. die Anzahl der Punkte aus dem direkten Vergleich
      2. die Tordifferenz aus dem direkten Vergleich
      3. die Anzahl der Tore aus dem direkten Vergleich
      4. Fair-Play-Wertung, ermittelt anhand der Anzahl Gelber und Roter Karten in allen Gruppenspielen
      5. das Los
    • Anfangs lies mich die WM ja recht kalt, nach diesem letzten genialen Spiel Samstag drück ich Deutschland aber alle Daumen. Ich meine okay im Vergleich zu den letzten Jahren sind sie Anfangs echt schwächer aber wie der Kommentator beim Spiel auch meinte "Der Weltmeister ist endlich angekommen!". Kritisiert wird die Deutsche Mannschaft ehe jedes Jahr. Viele glaubten schon letzte WM nicht an ein Sieg und ist doch passiert. Zumindest bleibt es spannend xD
    • HBK565 wrote:

      dann vllt mit neuen Trainer? xD
      Aber Bitte mit Özil, nie einen Spieler gesehen der dsa Spiel so schnell und mit Spielidee gestaltet hat .....
      Brandt in den insgesamt 15 min die in allen 3 Spielen gespielt hat besser als alle anderen Deutschen zusammen ..... aber im dritten Spiel muss er ja nicht spielen .....
      :foshizzle:
    • Löw sieht das Khedira und Özil in Spiel 1 totalausfälle sind, nicht mal Sechellen Niveau erreich, sieht das Brandt für das Spiel brennt, mehr trouble macht als die alte satte Riege, nein, aber im Spiel 3 hat ER DEN Matchplan, wir bringen die schwächsten Spieler wieder und verzichten SIEBENUNDSIEBZIG Minuten auf den Motiviertesten, dessen Talent doch unbestritten sein muss, sonst hätte er ihn zu Hause lassen können. DIES war eine Taktische und Trainertechnische Bankkrotterklärung, welche zeigt warum er weg MUSS.

      Neben den taktischen Mängeln, welche aufs Konto des Trainers gehen haben einige Weltmeister sich zu hinterfragen und haben die Konsequenzen zu ziehen, aber wie bei allen Wischiwaschiprofis heutzutage gibt es keine selbstreflexion, sondern nur Phrasen die ein Schweinchen platzen lassen würden.
    • Was die Aufstellung angeht verstehe ich auch die Welt nicht mehr.


      Als deutsche Nationalmannschaft, oh pardon als "Die Mannschaft" trete ich doch dominant und mit einer Selbstverständlichkeit auf, dass ich dieses Spiel gewinnen will.

      3er Kette, Kroos, Khedira/Gündogan, Müller Zentral, links Reus, rechts Brandt/Draxler, vorne mit Gomez und Werner.
      Damit sollte man Korea in der ersten Halbzeit abschießen.

      Dann kommt aber auch noch die Spielweise und die Körpersprache, welche eine Katastrophe war. Kein Wille, keine Leidenschaft, kein Zug zum Tor.
      Zurecht verloren!

      Nun muss etwas passieren aber wer soll gehen? So richtig alt ist keiner. Neuer wird denke ich als Kapitän und aus der Mannschaft zurücktreten. Einfach um ein Zeichen zu setzen.
      Gomez vom Alter her vllt auch.
      Den Deutschen fehlt es an Charakteren wie es Schweinsteiger einer war. Neuer wäre noch der einzige aber der steht da in seinem Tor.

      Aber der Rest? Kroos, Müller, Boateng, Hummels... alle eigentlich in der Blüte ihrer Zeit.
      Löw sollte Platz machen. 12 Jahre sind 12 Jahre...

      Spontan wäre ein Scholl ein klasse neuer Trainer aber ich glaube der passt nicht zum scheinheiligen DFB Image
    • DDRMaulwurf wrote:

      Neuer wäre noch der einzige aber der steht da in seinem Tor.
      genau deswegen finde ich Kapitäne im Tor eine Seuche. Ein Kahn, okay, der macht auch noch dem Werner bei ner Ecke rund, aber Neuer? Wenn seine Stimme den 16er verlässt wäre das schon weit. Ein Kapitän gehört ins Mittelfeld, damit er alle Mannschaftsteile erreichen kann und diese entsprechend pushen.
    • Ich bin auch froh das wir endlich ausgeschieden sind. Wir haben uns das weiterkommen nicht verdient! Kein einziges Match konnte überzeugen! Selbst gegen Schweden hätten wir eine Niederlage verdient gehabt. Zu Löw ist es nun natürlich leicht zu sagen wer soll das Weite suchen. Allerdings bin ich auch der Meinung! Seine ersten Fehler machte er bei der Nominierungen! Wem er alles zuhause gelassen hat und stattdessen mit genommen hat ist ein Witz! Spieler die das ganze Jahr verletzt waren oder vergeblich ihrere Form vergangener Tage suchten wurden mitgenommen bzw spielten dann auch noch! Wenn man konsequent wäre müsste man 3/4 der Mannschaft vom Hof jagen! Die sollen sich alle einmal hinterfragen! Hummels brachte es auf den Punkt. Seit Herbst 2017 kein gutes Spiel mehr gezeigt! Da ist dieses desolate Abschneiden die logische Konsequenz! Ich hoffe auf einen Neuanfang! Den ein deutlicheres Zeichen kann es nicht geben! Den Confed Cup haben wir auch mit lauter jungen Leuten gewonnen und ich behaupte mit dieser Truppe hätte wir zumindest diese leichte Gruppe überstanden! Den wenn auch Mexiko und Schweden keine Laufkundschaft ist, hätte uns ein einfaches 1:0 gegen Südkorea gereicht um Gruppensieger zu werden und das sollte ich schon erwarten können! Das hat nichts mit Wille oder sonst was zu tun, dass sollte schon unser Anspruch sein so etwas zu bewerkstelligen!

      Gewinner dieser ganzen Misere sind die, die zuhause bleiben mussten!

      Und ich hoffe Löw zieht die nötigen Konsequenzen, wenn er nicht zurücktritt MUSS er einen radikalen Schnitt machen und ausmisten und wieder nach dem Leistungsprinzip nominieren! Die Ausrede Spieler A und B fehlte die Spielpraxis oder war nicht zu 100% fit lass ich nicht gelten, den dann darf ich so jemanden erst gar nicht mit nehmen!
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Die Frage ist, wen mistet man aus?

      Wenn mich nicht alles täuscht ist außer Gomez und Neuer keiner über 30.

      - Gomez: Ja, könnte man argumentieren aber er ist der letzt deutsche Strafraumstürmer

      - Müller: Den kannst du mit 28 Jahren nicht aus der Elf werfen. Nur, er gehört ins Zentrum und nicht rechts. Das Problem war auch bei Bayern schon immer, als er Robben vertreten musste.

      - Kroos: Bester deutsche Spieler (auch wenn es die WM vllt nicht so war.)

      - Boateng: Auch noch zu gut mit seinen 29 jahren.

      - Hummels: Ebenso

      - Özil: Von mir aus gerne weg. Hat mich in der Nationalelf nie überzeugt. Eine Körpersprache & Gesichtsausdruck wie ein Gartenschlauch. Das ist kein Führungsspieler und niemand an dem sich junge Spieler ein Vorbild nehmen sollten. Da er aber irgendwie ein Stein im Brett bei Löw hat und er das Aushängeschild der Integration von "Der Mannschaft" ist, wird er bleiben.

      - Kehdira: Kann ich schwer sagen... Gibt sicherlich auch bessere.

      - Gündogan: Ebenso wie Kehdira.
    • man muss die Spieler aussortieren bei denen es merklich an der Einstellung fehlt.


      Ergo brauchen wir eine neue Innenverteidigung, Hummels ist Ersetzbar und das sogar deutlich besser, da es schnellere und körperlich präsentere gibt. Boateng ist mehr mit dem Drumherum beschäftigt (Eventuell sucht er sich ja auch während der WM nen neuen Job), so dass man ihm vielleicht nur den Kopfwaschen muss. und die Stammplatzgarantien im Mittelfeld müssen überdacht werden. Stürmer haben wir jüngeres Blut, was Gomez ersetzen kann. Deutschland galt immer als Motivationsmonster, aber mit 11 Kastraten (was auch an der Generation Fußball Akademie liegt) kannste halt keinen großen Kampf mehr starten - die ist aus Marketinggründen ja auch gar nicht gewollt, dieser ganze Coca Cola Fanclub nonsense für "Die Mannschaft" drängt die Spieler auch in Regionen die sie nicht kümmern sollten, ergo muss auch Bierhoff weg damit man sich wieder auf die Kernkompetenz konzentrieren kann und nicht sich jeden Tag Rasieren muss, selbst wenn nicht mal an den Eiern Haare wachsen.

      Löw muss vielleicht auch mal wieder ein paar Trainerlehrgänge besuchen um den Wandel im Fußball zu verstehen, denn er macht seit 12 Jahren das selbe, das geht nicht in der Politik und noch weniger im Fußball.
    • Was hilft die ein Strafraumstürmer wie Gomez wenn er die meiste Zeit auf der Bank sitzt? Wenn ich schon mit Flanken arbeiten will, dann kann ich keinen Werner in die Spitze stellen. Da hätte man mit Wagner, Petersen und selbst Füllkrug bessere Alternativen Zuhause gehabt. Werner mit seiner Schnelligkeit muss dann auf die Flügel wie gegen Schweden in Hälfe 2
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Habt ihr schon einen Favoriten? Ist in diesem Jahr echt schwer. Hauptsache nicht Brasilien, den für diesen Neymar müsste man ein neues Wort erfinden. Der Typ ist einfach unterste Schublade!
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Zum Glück ist diese unsportliche Mannschaft Uruguay endlich raus!
      28.04.2010 Mom, you´re allways in my heart

      Ich lebe den Straight Edge Lifestyle

      Alltime Favs: Kurt Angle, Chris Benoit, CM Punk, Bret "The Hitman" Hart, Edge, Triple H, Sting, Undertaker, Jushin "Thunder" Liger