Die besten Traumpaare in Serien?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 2 replies in this Thread. The last Post () by HBK565.

    • Die besten Traumpaare in Serien?

      Liebesbeziehungenin Serien sind nicht`s neues. Schon frühe hat man gemerkt, das mandamit Zuschauer vor die Bildschirme bringen kann.Zumindest wenn man die Love Story gut und interessant aufzieht. Ichbin zwar ein Männlicher Kerl der gerne Rohes Fleisch isst, aufNägeln kaut und den Playboy liest aber mir kam schon ab und zu eineTräne herunter gelaufen bei bestimmten Serien und Paaren. Hier maleine Spontane Top 5 von mir:


      5: Ross und Rachel (Friends)

      Friends endete zwar 2004 aber dürfte den meisten wohl noch bekannt sein. Die Serie dreht sich um eine Gruppe von Freunden, die zusammen versuchen ihren Alltag zu überstehen. Der Hauptgrund für viele (Mich auch) die Serie zu sehen, waren aber wohl ohne Zweifel Rachel und Ross. Ross ist an sich nicht sonderlich interessant aber ich denke jeder Mann, der in der Schule selbst nicht so der Aufreißer war, drückt diesem Ehemaligen Nerd die Daumen wenn er versucht Rachel`s Herz zu erobern. Die Beiden müssen sich mit Platz 5 begnügen weil ihre Story nach gut 10 Staffeln schon etwas lächerlich wurde. Gegen Ende haben Ross und Rachel eine gemeinsame Tochter aber sind kein Paar und ihre längste Beziehung ging vielleicht 4 Monate? Das wurde wohl gemacht um Zuschauer zu behalten aber nervt nach einer Weile einfach nur. Zumindest kamen sie am Ende endlich zusammen! Ein Höhepunkt der Serie war klar die große Trennung mit dem legendären Satz : "We Were On A Break!"



      4: Niles und Daphne (Fraiser)

      Fraiser war wohl das beste Spin Off das ich je erlebt habe. Einer genialen Serie wie Cheers zu folgen ist wahrlich keine leichte Aufgabe, Fraiser ist es jedoch gelungen Zuschauer zu begeistern und gleichzeitig wie die Vorgänger Serie viele Staffeln zu erreichen. Für Zuschauer war es besonders interessant zu sehen, wie sein Bruder Niles der am Anfang noch Verheiratet ist, langsam Gefühle für dessen Haushälterin entwickelt. Klingt vllt. Klischee und Langweilig aber die Umsetzung ist lustig und einfach wunderschön. War auch erfrischend das die Beziehung nicht den größten Fokus in der Serie verlangte, sondern über die Jahre langsam Hintergrund aufgebaut wurde.



      3: Jess und Rory (Gilmor Girls)

      Gilmor Girl ist nicht unbedingt eine Serie die für Kerle erfunden wurde, aber ich persönlich mag so Smalltown Geschichten. Eines Sommers hatte ich langweile und einfach mal gestartet mir ein paar Folgen anzusehen. Habe es letztlich bis zur 7 Staffel geschafft bis ich die Lust verloren habe. Da Netflix die Serie ja weitergeführt hat schaue ich vllt. irgendwann mal weiter aber das Cliffhanger Ende schreckt mich ab. Rory die Hauptperson hat über die Jahre einige Beziehungen. Auch mit Sam aus SPN der in der Serie hier lustiger weise Dean hieß. Wirklich interessant wird es aber erst wenn der Missverstandene Bad Boy Jess (Rockys Sohn aus Rocky 6) in das Kleine Städtchen kommt. Auch hier ist die Story eigentlich Klischee aber wirklich gut umgesetzt. Jess entwickelt sich weiter, man kann sich gut in ihn hineinversetzen und drückt ihm die Daumen. Dazu kommt halt auch das er einfach eine Coole Socke ist. Allein wie er Dean verarscht ist herrlich anzusehen.



      2: Buffy und Spike (Buffy)

      Muss ich denke nicht viel zu sagen, habe ich in der Vergangenheit schon.

      1: Sam und Diane (Cheers)

      Cheers werden mit Sicherheit viele nicht kennen, was wirklich sehr Schade ist. Die Serie war Quasi wie Friends und How I Meet Your Mother, lange es bevor es das gab. Hauptschauplatz ist eine Bar in der verschiedene Gestalten vorbei kommen und Trinken. Der Besitzer ist der Ehemalige Baseballspieler Sam der Lustigerweise nicht mehr trinkt weil er Alkoholiker war. Das hat ihm die Karriere gekostet. Eines Tages kommt die Überhebliche Diane in seiner Bar und das ganze endet damit das sie dort als Bedienung arbeitet. Ich verate mal nicht zu viel, falls wer Lust hat der Serie mal eine Chance zu geben. Es lohnt sich extreme, besonders die ersten 5 Staffeln sind perfekt.



      -

      Das waren meine Lieblings Pärchen. Welche sind eure?