Angepinnt All Elite Wrestling (AEW)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    Es gibt 25 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Misawa~.

    • All Elite Wrestling (AEW)

      Hier die Infos die bisher bekannt sind und von der AEW Rally:

      - President von AEW: Tony Khan
      - Investor: Shahid Khan
      - Executive Vice Presidents: Cody & The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)
      - Chief Brand Officer: Brandi Rhodes
      - Producer: Billy Gunn,BJ Whitmer & Cody
      - Merchandise Department: Dana Massie (Ehefrau von Matt Jackson)

      Men Roster
      - Adam Page
      - Beretta
      - Chris Jericho
      - Christopher Daniels
      - Chuckie T
      - CIMA
      - Cody
      - Fenix
      - Frankie Kazarian
      - Jimmy Havoc
      - Joey Janela
      - Jungle Boy
      - Kenny Omega
      - Kylie Rae
      - El Lindaman
      - Matt Jackson
      - MJF
      - Nick Jackson
      - Nyla Rose
      - PAC (aka Neville)
      - Penta El 0M
      - Sammy Guevara
      - Sonny Kiss
      - T-Hawk

      Women Roster
      - Bea Priestley
      - Brandi Rhodes
      - Britt Baker
      - Penelope Ford
      - Shanna

      Kommende Events:
      - Double Or Nothing (25.05.2019)
      - Fight for the Fallen (13.07.2019)

      Partnerschaften:
      - Oriental Wrestling Entertainment (OWE) (chinesische Promotion)
      - AAA (mexikanische Promotion)
      - KultureCity (Non-Profit Organisation die sich um Kinder mit Krankheiten wie zum Beispiel Epilepsie oder Autismus kümmert)

      Sonstige Infos
      - Egal ob männlich oder weiblich, jeder Verdient ungefähr gleich viel
      - Women's Roster wird noch vergrößert
      - Über 100.000 Zuschauer verfolgten den Live Stream der AEW Rally
      - Ein Teil der Einnahmen der 2. SHow in Jacksonville wird den Opfern von Waffengewalt gespendet
      - Der große amerikanische Sender HBO war bei der AEW Rally vor Ort und drehte ein All Elite Wrestling Special
      - AEW wird ebenfals eine Partnerschaft mit der mexikanischen Promotion AAA haben
      - Kenny Omega wird ebenfalls die Rolle des Executive Vice Presidents haben
      "I've wrestled every Wrestler there is to wrestle in wrestling."
      "I come from a highly educated university, so when I come out and speak to these white trash I gotta dumb myself down"
      "You either die an Indie Darling or live long enough to see yourself become Cena"
      "Rollins is great at mixing kayfabe and real life. like remember that time when he cheated on his fiancee with a nazi? such a great heel."
      May the Bridges I Have burned light my way back home
    • HBK565 schrieb:

      Konkurrenz...haha xD Glaubste doch selbst nicht.
      Cody hat auch nie gesagt, dass sie direkt eine Konkurrenz zur WWE sein wollen. Ich bin der Meinung, dass sie einer sehr gute Alternative für alle unter WWE Vertrag stehende Wrestler ist!
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Morgen am Donnerstag findet die AEW Double or Nothing Ticket Party statt. Es soll wieder mehrere Ankündigungen geben.

      Neuzugänge:
      - Kylie Rae und Sammy Guevara werden laut Berichten ebenfalls das Roster verstärken, offiziell ist aber noch nichts bekannt
      - Fenix und Penta El 0M werden definitiv bei AEW zu sehen sein,haben aber bisher noch keinen Vertrag unterschrieben
      - Der britische Wrestler Jimmy Havoc wurde offiziell als Teil des Rosters angekündigt. Havoc ist vorallem für sein Hardcore/Death Match Style bekannt, so gewann er zum Beispiel das 2017er Tournament of Death von CZW.

      Ebenfalls gibt es Gerüchte das AEW einem "großen WWE Superstar" einen dicken Vertrag angebpten hat.
    • Kenny Omega hat auch bei AEW unterschrieben und wird bei Double or Nothing auf Chris Jericho treffen. Omega wird bei AEW neben Cody Rhodes und den Bucks ebenfalls als Executive Vice President fungieren.


      Ich bin gespannt wie sich AEW macht...wenn sie auf Sicht von den nächsten 2-3 Jahren soweit sind WWE richtig Konkurrenz machen zu können wäre das ein riesiger Erfolg. WWE ist ein Riese den man nicht so leicht ins Wanken bringen kann.
    • Es wird auch gemunkelt, dass sich Dean Ambrose ihnen anschließen könnte. Ich würde es so abfeiern, wenn das Projekt Erfolg haben würde! Hoffe das es bald einen TV Deal gibt, wo man sich auf legen Wege die Shows anschauen könnte
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Trotz aller Namen steht und fällt es bei mir sicherlich wie die Präsentation und der Produktionsaufwand ist.

      Und wie der Inring Stil ist.
      NJPW wird auch immer hochgejubelt aber es zündet bei mir nicht, auch weil die Crowd ganz anders ist und
      da fehlt mir etwas ganz entscheidendes im Wrestling.
    • Zusammenfassung der AEW Double or Nothing Ticket Party

      - AEW wird ebenfals eine Partnerschaft mit der mexikanischen Promotion AAA haben
      - Kenny Omega wird ebenfalls die Rolle des Executive Vice Presidents haben
      - Neuzugänge im Roster: Sonny Kiss,Sammy Guevara (nicht AEW exklusiv),Best Friends (Beretta & Chuckie T), Aja Kong, Yuka Sakazaki,Kylie Rae,The Lucha Bros. (Fenix & Penta El 0M),Nyla Rose & Kenny Omega

      aktuelle Match Card für Double or Nothing:

      Singles Match
      Hangman Adam Page vs PAC

      Tag Team Match
      The Lucha Bros. (Fenix & Penta El 0M) vs The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)

      6 Man Tag Team Match
      SoCal Uncensored (Christopher Daniels,Frankie Kazarian & Scorpio Sky) vs CIMA,??? & ???

      Singles Match
      Chris Jericho vs Kenny Omega
    • Adios schrieb:

      Hoffe das es bald einen TV Deal gibt, wo man sich auf legen Wege die Shows anschauen könnte
      Laut diversen Quellen , unter anderem auch Chris Jericho gibt es bereits einen Vertrag bzw sogar 3 die Vorliegen, sonst hätte Jericho nach eigenen Aussagen nicht unterschrieben. TNT soll aktuell die besten Chancen haben und eine 60 - 90 min Weekly senden wollen und dafür im Hohen 2 Stelligen Millionen bereich zahlen, auserdem sollen sie die kompletten Produktionskosten übernehmen, so das das ganze Geld in das Roster fließen könnte. (Ein Internationaler TV Vertrag soll auch in Verhandlungen sein)

      Wenn das stimmt wäre das der Hammer, ob die Ausrichtung ohne Writer, die Cody angesprochen hat, sondern das die Wrestler komplette Freiheit in Promos und Matches haben werden klappt muss man sehen. Aber ich kann mir gut vorstellen das, das echt was großes werden kann!
      :foshizzle:
    • Selbst wenn die Namen groß sind, wird es nicht einfach sein.

      Die ersten Wochen wird die Aufmerksamkeit hoch sein aber trotzdem muss sich eine feste Zuschauerschaft finden.

      1. Es werden zwar viele WWE Zuschauer einschalten aber viele werden nicht bleiben und sicherlich auch nicht WWE aufgeben, da doch etwas mehr daran hängt.
      2. Wenn 20% der WWE Zuschauer bleiben, liegt man immernoch nur bei 500.000 Viewer. Der Rest musst von Leuten kommen die
      gar kein Wrestling schauen oder Indys / NJPW. Sind das so viele?
      Interessant wäre es, wie neben dem guten Gehalt, die Fürsorge für die Worker aussieht. Gibt es vernünftige Verträge und sogar eine Krankenversicherung?
      Wenn ja, könnte das vermehrt Worker anziehen und die WWE muss handeln.

      TNA hatte auch große (alte) Namen aber auch gute Eigengewächse und Indystars und wo sind sie jetzt?
      Zwar hat man andere Leute in der Führung aber mal sehen. Wenn TNT auch hohe Einschaltquoten erwartet und den Sendeplatz daran bindet,
      könnte es schwer werden, weil allgemein die Wrestlingfans fehlen und nicht von heute auf morgen wieder da sind
    • Jeder bekommt eine Krankenversicherung, dass wurde doch schon bestätigt. Ebenfalls sollen Damen mehr oder weniger das selbe verdienen. Ich hoffe das es bei uns irgendwo zu sehen sein wird. Dann geb ich dem Wrestling nochmals eine Chance
      "Wenn ich schon in eine Zwangsjacke muss, soll sie von Armani sein"

      W alk
      W ith
      E lias
    • Adios schrieb:

      Jeder bekommt eine Krankenversicherung, dass wurde doch schon bestätigt.
      Jeder der eine Offizielle Rolle in der Promotion einnimmt, also aktuell nur Cody, seine Frau, die Young Bucks, Kenny Omega und 2 weitere (M+sste ich jetzt nachgucken, wer das noch war ^^). Für das "normale" Roster müssen sie gucken wie die Einnahmen sind, haben sie gesagt :)
      :foshizzle:
    • Ah okay so ist das mit der KV also ... aber interessant.
      Ich finde das Konzept super, eine Liga von Wrestlern und Wrestlingliebhaber für Fans. Ich denke, dass man hier versucht auch näher am Fan dran zu sein und Dream Matche vernünftig dann auch bookt.
      Ich werde rein schauen.
      Zurück zu alter Stärke. Nur der KSC ! <3