WWE WrestleMania 35 Results

    • PPV Results

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 12 replies in this Thread. The last Post () by DDRMaulwurf.

    • WWE WrestleMania 35 Results

      WWE WrestleMania 35
      07.04.2019
      MetLife Stadium
      East Rutherford,New Jersey

      Pre Show

      WWE Cruiserweight Championship Match
      Tony Nese besiegte Buddy Murphy (c) mit dem Running Nese [10:44 min]
      ----------> TITLEWECHSEL!

      WrestleMania Women's Battle Royal Match
      Sieger: Carmella [10:35 min]

      WWE RAW Tag Team Championship Match
      Curt Hawkins & Zack Ryder besiegten The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) (c) nach einem Small Package von Hawkins gegen Dawson [13:19 min]
      ----------> TITLEWECHSEL!

      Andre the Giant Memorial Battle Royal Match
      Sieger: Braun Strowman [10:21 min]

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Main Show

      WWE Universal Championship Match
      Seth Rollins besiegte Brock Lesnar (c) (/w Paul Heyman) mit mehreren Curb Stomps [2:28 min]
      ----------> TITLEWECHSEL!

      Singles Match
      AJ Styles besiegte Randy Orton mit dem Phenomenal Forarm [16:12 min]

      WWE SmackDown Tag Team Championship Fatal-4 Way Match
      The Usos (Jey & Jimmy Uso) (c) besiegten Aleister Black & Ricochet, The Bar (Cesaro & Sheamus) + Rusev & Shinsuke Nakamura (/w Lana) nach dem Double Samoan Splash gegen Sheamus [10:04 min]

      Falls Count Anywhere Match
      Shane McMahon besiegte The Miz. Am Ende zeigte Miz einen Superplex von einer Kameraplattform, Shane bliebt allerdings mit dem Arm auf Miz liegen [15:26 min]

      WWE Women's Tag Team Championship Fatal-4 Way Match
      The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) besiegten Baley & Sasha Banks (c), Beth Phoenix & Natalya + Nia Jax & Tamina nach dem Top Rope Glam Slam von Beth Phoenix gegen Bayley und dem Pin von Billie Kay [10:46 min]

      WWE Championship Match
      Kofi Kingston (/w Big E & Xavier Woods) besiegten Daniel Bryan (c) (/w Rowan) nach dem Trouble in Paradise [23:43 min]
      ----------> TITLEWECHSEL!

      WWE United States Championship Match
      Samoa Joe (c) besiegte Rey Mysterio mit dem Coquina Clutch [1:01 min]

      Singles Match
      Roman Reigns besiegte Drew McIntyre mit dem Spear [10:09 min]

      No Holds Barred Match (If Triple H loses, he has to retire)
      Triple H besiegte Batista mit dem Pedigree [24:46 min]

      Singles Match (Kurt Angle Retirement Match)
      Baron Corbin besiegte Kurt Angle mit dem End of Days [5:58 min]

      WWE Intercontinental Championship Match
      Finn Balor besiegte Bobby Lashley (c) (/w Lio Rush) mit dem Coup de Grace [4:01 min]

      WWE RAW Women's Championship & WWE SmackDown Women's Championship Triple Threat Match- Winner Takes It All
      Becky Lynch besiegte Charlotte Flair (c) [SD] & Ronda Rousey (c) [RAW] nach einem Crucifix Pin gegen Rousey [21:28 min]
      ---------> TITLEWECHSEL! ²
      "I've wrestled every Wrestler there is to wrestle in wrestling."
      "I come from a highly educated university, so when I come out and speak to these white trash I gotta dumb myself down"
      "You either die an Indie Darling or live long enough to see yourself become Cena"
      "Rollins is great at mixing kayfabe and real life. like remember that time when he cheated on his fiancee with a nazi? such a great heel."
      May the Bridges I Have burned light my way back home
    • Ich habe gestern den halben Tag mit WrestleMania verbracht. Die Preshow habe ich nicht gesehen aber man muss festhalten. Es ist viel zu lang!
      Da macht es auch keinen Unterschied ob wir eine NXT oder Maincarder Show haben.
      Irgendwann ist man kaputt und das merkte man leider auch an der sonst sehr guten Crowd.

      - Universal Title Match
      Hier hätte ich mir ein richtiges Match wie bei Lesnar - Bryan gewünscht. Eigentlich hat diese Darstellung Lesnar mehr geschadet. Er macht 5 Minuten lang den Beatdown und verliert dann trotzdem. Leider war es nicht das verdiente Spotlight was Rollins hätte verdient gehabt. Das "Burn it down" der Crowd unheimlich geil am Anfang!

      - Styles - Orton war okay. Kurze Verschnaufpause. Beide haben ein Standard Match raus gehauen, wo sicherlich auch noch mehr drin gewesen wäre. Schade. Fehde kann nun aber auch enden.... Für Styles wäre ein Brandwechsel vielleicht auch gar nicht so verkehrt.

      - Das SmackDown TT Title Match war dann gut von der Umsetzung. Keine langen Pausen dazwischen und alle haben ihre Spots bekommen. Die NXT Aufsteiger waren richtig over. Sieger gehen in Ordnung, wobei ich gerne Ricochet und Black als Champions gesehen hätte. So macht es aber natürlich Sinn, denn warum schaffen sie es nicht bei NXT die Titel zu gewinnen aber im dann im Mainroster?

      - Miz - Shane.... beim Entreance von Shane wurde wunderbar damit gespielt. Gefiel mir ganz gut. Im Match dann selbst... der Vater von Miz ist ja schon eine kleine Internet-Legende aber mein Gott wieso? Völlig unnötig.
      Hinterher gab es einen einseitigen Brawl durch die Crowd. Shane steckte da doch schon ganz schön harte Spots ein (als Shane vom Golfwagen gut 2,5m auf den Hallenboden fiel). Der letzte Spot war natürlich sehr sauber und sicher durchgezogen. Wieso Shane hier den Sieg bekommt, bleibt für mich ein Rätsel.

      - Womens TT Match war von der Qualität deutlich hinter den Männern. Bei Natalya muss ich mit Erschrecken feststellen, wie schlecht ihr Schauspieltalent und ihr Timing ist, obwohl sie schon so lange dabei ist. Es haperte sehr bei vielen am Timing.
      Das die IIconics gewinnen, finde ich ganz gut. Sie sind zwar im Ring nicht überragend, spielen ihre Rolle aber fantastisch.

      - WWE Championship Match
      Ich dachte bei so viel Matwrestling kippt die Stimmung. Bryan zeigte sein unglaubliches Können. Nicht nur im Ring, sondern auch was sein Gimmick angeht. Das Finish war wirklich offen und ich hätte nicht gedacht, dass man es wirklich durchzieht. Im letzten Drittel ging es dann richtig zur Sache. Viel hin und her und es war ein Spannendes Match. Zwar hat die WWE das Finish wohl zweifach vorher gespoilert (man sah wohl schon vorher den richtigen WWE Title und auch die neuen Merch-Shirts gab es 10 Minuten nach beginn des Matches aber dass habe ich alles nicht gesehen.
      Großes Lob auch an Bryan, der es wirklich geschafft hat, vom mega Babyface zum gehassten Heel zu werden.

      - US Title Match
      Ich befürchtete schon dass man Joe wieder so sehr schadet aber man hat auf Grund von Mysterios Verletzung es andersherum gedreht. Absolut richtig so! Joe braucht mal einen beständigen Aufbau.

      - Bei Reigns war es schon wieder so weit. Man musste die Buhrufe runterdrehen. Wieso? Weil sein Leukemie Bonus schon wieder weg ist. Er wird weiterhin genau so dargestellt wie vorher und das will keiner sehen, mich inbegriffen. Match war solide aber nicht mehr und nicht weniger. Zog sich sehr zäh. Schade und bitter für McIntyre diese Niederlage.

      - Ja, Batista hat den Entreance kurz gebotched aber okay....
      Triple Hs Background Video sah aus wie aus Anfang der 2000er.... das geht doch besser!
      Anfangs unglaublich einseitig und teils harte Aktionen. Hut ab dass Batista diese nochmal eingesteckt hat (die zwei Schläge mit der Kette).
      Beide sind nicht mehr auf dem Niveau wie vor 10 Jahren aber es war soweit okay. Die Stipulation war absolut nötig sonst wäre es grausam geworden.

      - eine Richtige Witznummer war dann Angles Abschiedsmatch. Es war nicht gut, was aber an beiden lag. Angle kann nicht mehr und Corbin kann nicht mehr....
      Leider absolut weit unter dem was Angle hätte verdient gehabt. Unspektakuläres Ende. Angle 1 Minuten nach dem Match auch schon wieder völlig fit am Mikrofon.
      Seine Zeit ist wirklich gekommen aber da wäre mehr für Ihn drin gewesen.

      - IC Title Match
      Bálor richtig over mit dem Gimmick und durfte Lashley sehr schnell clean besiegen. Die Powerbomb von ihm war auch sehr beeindruckend.

      - Main Event
      Leider war die Crowd schon sehr kaputt. Die drei Frauen waren wirklich bemüht ein gutes und zügiges Match ohne viel Pausen abzuliefern. Die Erwartungen waren hoch und konnen bei mir leider nicht ganz erfüllt werden. Das Ende soll wohl um 6-7 Minuten vorgezogen wurden sein, da sich Rousey während des Matches die Hand gebrochen hat. Dieser plötzliche Einroller nah leider etwas vom Impact weg. Die ganzen Nearfalls fehlten, da das Finish wirklich nicht zu 100% festgestanden hat. Siegerin natürlich die richtige!

      Alles in allem eine viel zu lange Show. Es liest sich vielleicht vieles sehr negativ aber ich war eigentlich ganz gut unterhalten. Vielleicht war es auch das Big Time Feeling.

      Die Stage war simpel aber wirkte gigantisch.Gefiel mir. Und wie viel Pyro ausmacht.
      Es unterstreicht so viel und ist ein tolles Stilmittel. WWE solle es zumindest bei den PPVs zurückbringen.

      Undertaker habe ich nicht vermisst...

      Ich weiß gar nicht ob ich es schreiben darf aber ich hatte einen Markout Moment und zwar mit John Cena! Das war genial. Wie lange hoffe ich schon auf dieses Comeback und die Crowd war richtig heiß darauf. So viele Pops hat er seit 2006 Nicht mehr bekommen. Und man bringt den "FU" zurück. Absolut geile Sache.

      5,5 von 10 Clothelines von mir für diese WM
    • Ja warum hat Shane gewonnen? Vielleicht weil auch ein paar Heels gewinnen mussten!? Vor allem so wie man es gebookt hat, war es doch clever gemacht. Shane gewinnt nur durch Glück. Man kann auch alles zerreißen. Nur Happy Ends gehen halt nicht. Dafür gab es 3 große mit Fanlieblingen.
    • HBK565 wrote:

      Ja warum hat Shane gewonnen? Vielleicht weil auch ein paar Heels gewinnen mussten!? Vor allem so wie man es gebookt hat, war es doch clever gemacht. Shane gewinnt nur durch Glück. Man kann auch alles zerreißen. Nur Happy Ends gehen halt nicht. Dafür gab es 3 große mit Fanlieblingen.
      Ja na klar. Die Lösung wie es gemacht wurde, war in Ordnung. Besser als der übliche DQ kram.


      Light wrote:

      Ich bin ja am überlegen mir WM Ausschnittsweise mal wieder zu geben. Was wäre denn von den Matches zu empfehlen? 8 Stunden sind mir ein bissel 2 much.
      Vom Wrestling her das WWE Title Match.... Match was richtig unterhält.... ja.... wirklich fast das SmackDown TT Match...
      Der Nostalgie wegen, das John Cena Segment ;)


      Ansonsten NXT komplett
    • Ich fand tatsächlich Batista/Hunter am stärksten. Aber auch WWE Titel, bis aufs Finish der Mainer und Shane/Miz waren sehr gut.

      Der Mainer hätte besser sein können aber klar der beste seid Jahren bei Mania. Der Botch macht es sogar besser, eigtl. war wohl geplant das Charlotte abklopft. So hat Ronda zumindest das Cover einstecken müssen und das Kontroverse Finish samt Verletzung ist perfekt für ein WM Singles Match. Lasst Ronda ruhig eine Zeit pausieren.
    • HBK565 wrote:

      Der Botch macht es sogar besser, eigtl. war wohl geplant das Charlotte abklopft. So hat Ronda zumindest das Cover einstecken müssen und das Kontroverse Finish samt Verletzung ist perfekt für ein WM Singles Match. Lasst Ronda ruhig eine Zeit pausieren.
      So viel wie ich gelesen habe, war es schon geplant dass Rousey gepinnt wird, nur später. Das Match sollte gekürzt werden aber Rousey wollte noch auskicken, da es wohl Kommunikationsschwierigkeiten gab. Selbst wenn das mit der Schulter nicht gewesen wäre, es gab den Aufbau zum Finish nicht und das gehört in solch einem großen Match hinein.
      Und wenn man bedenkt, was für eine lange, umfangreiche und zum Teil zu überlagerte Fehde wir da hatten, so fehlte mir etwas Storytelling im Match. Das Match war ordentlich und eines der besten am Abend. Aber es wurde halt auch sehr viel versprochen.

      HHH - Batista war wegen der Spots ansehnlich. Wobei es nur wegen der Spots von HHH am Anfang interessant war.
    • Wertungen von Meltzer:

      - Murphy vs Nese: 3.5 Stars
      - Womens Battle Royal: 2.25 Stars
      - Hawkins & Ryder vs Revvial: 3 Stars
      - Andre the Giant Battle Royal: 1.5 Satrs
      - Lesnar vs Rollins: 3.5 Stars
      - AJ vs Orton: 3.25 Stars
      - SD Tag team Titles 4 Way: 3.75 Stars
      - Miz vs Shane: 1.75 Stars
      - Womens Tag Title Match: 1.25 Stars
      - Bryan vs Kofi: 4.5 Stars
      - Drew vs Reigns: 2 Stars
      - Batista vs Triple H: 2 Stars
      - Angle vs Corbin: 1 Star
      - Balor vs Lashley: 1.25 Stars
      - Becky vs Charlotte vs Ronda: 3 Stars
    • Rollins - Lesnar soll das 2. Beste Match des Abends sein?! :D

      Ein Feuewerk im Ring kann man bei Mania ja nicht erwarten, aber ich war an einigen Stellen schon sehr enttäuscht. Vielleicht war das Niveau schon immer so aber ich einfach jünger/markiger/gehypter auf die Show, aber dieses Jahr hat es mich gar nicht mitgenommen.

      Ich hatte mich auf das Rollins Match sehr gefreut, wenn Brock Lust hat, hat man gegen Bryan und Punk ja gesehen dass das richtig gute Matches werden können und dieses Mal war ich mir auch sicher, dass es verlieren wird ... Leider dann nur ein kurzes Match.

      Der Main Event war nicht verkehrt, aber an einigen Stellen echt sloppy geworkt ... das Ende war dann abrupt und leider improvisiert. Aber ich freue mich trotzdem sehr für Becky!

      Generell wenn man sich die Matchzeiten anschaut, muss man unbedingt die Handbremse bei der Fülle der Matches ziehen! Was bringt noch der beste Aufbau, die besten Moves usw. wenn die Crodw dead ist oder keine Zeit mehr ist?!
      Zurück zu alter Stärke. Nur der KSC ! <3
    • Ich frage mich, wie Lesnar/Rollins überhaupt über 2 Sterne bekomme konnte? Sie hatten vorher einen einseitigen Beatdown. Dann die üblichen 5 German Suplexes und dann 3 Curb Stomps.... selbst im Anlge /Corbin Match gab es mehr Moves.

      Die Show war einfach viel zu lang. Da kann die Show überragend sein, nach 4 Stunden geht die Luft raus...
      Klar, man möchte viele Worker einen WM Auftritt geben aber dann bookt halt ein SINNIGES Fatal-4 Way oder sowas.
      Hat man ja mit den SD Tag Teams gemacht