WWE Superstar Shake-Up 2019

    • Wichtig!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 11 replies in this Thread. The last Post () by DDRMaulwurf.

    • WWE Superstar Shake-Up 2019

      Der "WWE Superstar Shakeup 2019" ist nun komplett:

      Raw erhält folgende Wrestler von SmackDown, NXT & 205

      - AJ Styles (SmackDown)
      - The Miz (SmackDown)
      - Ricochet (NXT)
      - Aleister Black (NXT)
      - The Viking Experience (Erik & Ivar) (ehem. War Raiders) (NXT)
      - Andrade (SmackDown)
      - Zelina Vega (SmackDown)
      - Rey Mysterio (SmackDown)
      - The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) (SmackDown)
      - Naomi (SmackDown)
      - EC3 (NXT)
      - Lacey Evans (NXT)
      - Eric Young (SmackDown)
      - Cedric Alexander (205)

      SmackDown erhält folgende Wrestler von Raw, NXT & 205

      - Roman Reigns (RAW)
      - Intercontinental Champion Finn Bálor (RAW)
      - Elias (RAW)
      - Bayley (RAW)
      - Ember Moon (RAW)
      - Kairi Sane (NXT)
      - Lars Sullivan (NXT)
      - Buddy Murphy (205)
      - Liv Morgan (RAW)
      - Chad Gable (RAW)
      - Apollo Crews (RAW)
      - Mickie James (RAW)
      - Heavy Machinery (Otis & Tucker) (NXT)
    • Ich werde jetzt mal meinen Senf zu diesem schlechten Draft abgeben:

      1. Die Präsentation sprich die Umsetzung sowas von unspektakulär und lieblos umgesetzt.
      Die Leute kamen einfach raus, wurden gefühlt nur von den anderen Workern selbst präsentiert oder sie wurden nur erwähnt.

      Anscheinend wussten die Comissioner selbst nicht, wer wohin wechselt, dass sah man am Openingsegment von Raw.

      Früher gab es schön Gespräche unter den GMs oder es gab eine Lottery. Heute völlig lustlos und durch den ohnehin aufgeweichten Brandsplit, wusste ich oft gar nicht ob der nun gewechselt hat oder nur einfach so da ist.

      2. WWE splittet hier 4! Tag Teams mit nur einem Draft

      Bayley trennt man von Sasha
      Chad Gable trennt man von Bobby Roode
      Liv Morgen trennt man vom Riott Squad
      Eric Young trennt man von SAnitY

      Die Tag Team Division ist eh nicht gut aufgebaut und dann trennt man hier die Teams. Klar, der Riott Squad war nicht mehr als ein Jobber Team, die sich für jeden hat hinlegen müssen, egal ob als Tag Team oder Singles Worker. Aber für die Frauen war es trotzdem ein Segen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Liv Morgen was reißen wird, dafür sind ihre In-Ring Skills zu limitiert.

      Gable und Roode ist auch bitter für die beiden. Die waren nicht komplett verjobbt aber alleine werden beide denke ich nichts reißen. Für Gable wäre noch die Möglichkeit ihm Shelton Benjamin an die Seite zu stellen.

      Bayley und Sasha waren eh gefrustet und für Bayley kann es auch mal ein Neustart sein. Aber der frischen Womens Tag Team Division hat man hier gleich zwei Teams genommen.

      Tja und SAnitY.... ein perfektes Beispiel wieso man Angst vor dem Main Roster Callup haben darf. Das war gar nichts und bei NXT fand ich sie so genial, gerade in Verbindung mit Nikki Cross.



      SmackDown hat nun aktuell zwei Midcard Titel.... da wird sich wohl demnächst ein Joe zu Raw verabschieden. Oder.... WWE führt einfach mal noch einen Midcard Titel ein ;) ;)

      Ja, geil.... Reigns bei SmackDown. Das soll dann das große Zugpferd für den neuen TV Deal bei FOX sein. Ich ahne den selben Bullshit wie die letzten Jahre mit ihm. Zumindest muss ich nicht mehr Michael Coles "Superman Punsh" Schrei hören.

      Ach und SmackDown bekommt Elias.... der Mann der nur im Ring sitzt und singt. Glückwunsch. Nun gehen 10% Sendezeit jede Woche für einen belanglosen Beatdown drauf.


      Raw hat für mich das bessere Los erhalten. AJ Styles.... der Darft war sinnig, da er bei SmackDown alles schon als Gegner hatte. Mal sehen wo er sich so ansiedeln wird aber da gibt es einige interessante Fehden (Rollins, McIntyre, etc.).
      Auch mit Andrade und Mysterio hat man sehr gute Leute für die mid und Uppercard.
      The Usos ist eine Bereicherung für die schlechte TT Division.

      Was man mit den "War Raiders" machte ist ja ein Witz. WWE störte sich wohl an dem "War"... tja frühzeitig echt Gedanken gemacht.
      Aber: Heißen sie bei NXT jetzt auch "The Viking Experience"? Sind sie überhaupt noch NXT Champions? Wieso wechseln sie auch ihre eigenen Namen?


      Wie man sieht, viele fragwürdige Entscheidungen wurden getroffen.
    • Weitere Wechsel

      Auch in der Woche nach dem "Superstar Shake-Up" wird noch munter gewechselt

      - Samoa Joe ist nun bei Raw. Weitere Begründungen gab es Seitens WWE bisher nicht.

      - Auch die "War Raiders" aka "The Viking Experience" haben diese Woche wieder ihren Namen geändert und zwar zu "Vinking Raiders"

      - Auch ein alter bekannter ist gewechselt: (WWE UK Taping Spoiler)

      Display Spoiler
      In den Tapings zu den kommenden WWE UK Shows ist Alexender Wolfe nun Teil vom UK Brand
    • und noch mehr Wechsel

      - Der Shake-Up geht weiter.

      Diese SmackDown Ausgabe wurde nun auch Jinder Mahal mit Sunil Singh & Samir Singh wieder zu SmackDown gedraftet.

      Auch Andrade und Zelina Vega sind wieder Teil von SmackDown. Laut Storyline um Finn Bálor zu verfolgen.

      Aktuell befinden sich Andrade und Charlotte Flair in einer Beziehung, was der Grund für den Draft sein könnte.
      Dafür wurden aber Zelina Vega und Aleister Black, welche verheiratet sind, getrennt. Aber auch dort gibt es für beide Hoffnung, da Aleister Black diese
      Woche nicht Teil von Raw war.
    • Naja, warum sollte WWE auch deren unter Vertrag stehenden Worker genehmigen bei AEW aufzutreten?

      AEW ist für die WWE aktuell wohl der größte Konkurrent, ohne auch nur eine Show abgehalten zu haben.
      Die Blase mag vielleicht auch wieder platzen aber WWE versucht alles um AEW so wenig wie möglich Wrestler Futter zu geben
    • ... und weiter geht's

      - Nachdem der "Superstar Shake-Up" seit einer Woche vorbei ist, wechseln die Worker trotzdem weiter die Brands:

      - Bo Dallas und Curtis Axel sind zu SmackDown gedraftet

      - Nikki Cross wechselt zu Raw. Weiterhin wurden keine Worte darüber verloren, dass Killian Dain auch seinen Abschied über Social Media bekannt machte.

      - Die Lage um Sheamus ist unklar. Sheamus macht momentan eine Pause auf Grund einer Verletzung. Offiziell ist er noch bei SmackDown, auch wenn sein Partner (Cesaro) zu Raw gedraftet wurde.

      - Bray Wyatt ist momentan noch keine Brand zugeordnet.
    • Weitere Drafts

      Weiter geht der Draft, welcher schon seit 2 Wochen beendet ist.

      - Tyler Breeze & Killian Dain sind aller Voraussicht nach wieder bei NXT.

      - The Singh Brothers (Sunil Singh & Samir Singh) sind nun, nachdem sie erst von Raw zu SmackDown wechselten, nun bei 205 Live.

      - Luke Gallows & Karl Anderson wurden wohl schon schon vor zwei Wochen zu SmackDown gedraftet. Die WWE übermittelte diese Information einfach nicht.
      Beide sind aber gewillt die Company zu verlassen. Sie schlugen in letzter Zeit einige Vertragsangebote ab.