Warum wir die Begeisterung für WWE & Wrestling verlieren: 3 Gründe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

    There are 2 replies in this Thread. The last Post () by dodona.

    • Warum wir die Begeisterung für WWE & Wrestling verlieren: 3 Gründe

      das Thema haben wir hier ja auch schon gestreift: Luft raus aus der WWE!

      Nur aus dem Wrestling überhaupt kann ich für mich jedenfalls nicht nachvollziehen, denn in Impact!, ROH, ..., spielt die Musik und daran ändert der Niedergang des Monopolisten nichts.

      Der eminent wichtige Aspekt des WWE-Monopols, nach dem desaströsen Aufkauf der WCW und ECW, wird gar nicht erwähnt, in dem gesprochenen und geschriebenen Artikel. Es fehlt also die historisierende Analyse. Dennoch wichtiger Beitrag.

      spotlight.de wrote:

      Link
    • spotfight.de wrote:

      Was fällt dir ein, wenn du an den Undertaker denkst?
      ... was, nur mit Paul Bearer, vor 30 Jahren coole Shows für 1-2 Jahre her gab, das langweilt heute weil 30 Jahre gleicher Gimmick: das sind 28 Jahre zu viel und das ist WWE heute: einfallslos und immer die glorreiche Vergangenheit aus dem Keller holen, weil die neuen 'Wrestler' allesamt eben keine charismatischen Persönlichkeiten sind.
      Insofern steht das alte Wrack Undertaker für das ganze Dilemma des Monopolisten WWE!
    • prowrestlingsheet.com wrote:

      “There’s always been this talk that, ‘Oh, we want to put Owen in the Hall of Fame,'” she said. “Their Hall of Fame? They don’t even have a Hallway of Fame. It doesn’t exist. There’s nothing. It’s a fake entity. There’s nothing real or tangible. It’s just an event they have to make money. They put it on TV and have a celebration, and it’s just so ridiculous. I would never even entertain it. It’s garbage.”
      Owen war der Star meiner Frau. Als er starb, haben wir das TV ausgeschaltet und nie mehr WWF angeschaut, aber in unseren Herzen lebt Owen forever.