Einträge von „DDRMaulwurf“ suchen 12

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

  • Der "WWE World Tag Team Championship" ist ein ehemaliger Title, welcher über vier bzw. fünf Jahrzehnte aktiv war. Eingeführt wurde dieser am 03. Juni 1971.
    Durch die verschiedenen Namensänderungen der Company hatte dieser Title ebenso die Unterschiedlichen Company-Namen erhalten.

    Mitte der 90er Jahre wurde der Title lediglich vereinfacht als "WWF Tag Team Championship" bezeichnet.

    Im März 2001 wurden im Zuge der "Invasion"-Storyline mit der damaligen WCW
    die beiden Tag Team Championship der Companys zusammengelegt.
    Trotzdem war er weiterhin als "WWE World Tag Team Championship" bekannt.

    Als 2002 der Brandsplit bei der WWE vollzogen wurde, war der "WWE Tag Team Championship" fester Bestandteil des Raw-Brands. Ebenso hieß dieser bis zu letzt
    "World Tag Team Championship".

    Am 09. April 2009 wurde die Championship mit dem ehemaligen "WWE Tag Team Championship" zum "Unified WWE Tag Team Championship" zusammengeführt.
    Später, am 16. August 2010 wurde der "Unified WWE Tag Team Championship" und somit auch der "WWE World Tag Team Championship" komplett abgeschafft.
  • Der "WWWF United States Tag Team Championship" ist einer der ersten Title der WWWF (ehem. WWF, heute WWE).
    Ursprünglich war die WWWF Teil der Teil der "National Wrestling Alliance" (NWA) und
    war im Nordosten der USA als "Capitol Wrestling Corporation" (CWC) bekannt.

    Der Championship war bereits vom Juli 1958 bis April 1963 in der NWA als "NWA United States Tag Team Championship" (Northeast version) bekannt.
    Da es im Jahre 1963 einen Disput zwischen der NWA und de WWWF gab, beendeten beiden Promotions ihre Zusammenarbeit,
    so dass der Title zum "WWWF United States Tag Team Championship" wurde.

    Am 29. Juli 1967 wurde der Championship abgeschafft, da der damalige Titelträger, Bruno Sammartino auch den
    "WWWF Championship" hielt und nicht beide Title gleichzeitig verteidigen konnte.
  • Am 18. September 1956 wurde der Women's Championship unter der Schirmherrschaft der "National Wrestling Alliance" als "NWA World Women Championship" eingeführt.
    The Fabulous Moolah war die erste Titelträgerin der Geschichte und hielt auch die Rechte an diesem Titel.
    1984 verkaufte The Fabulous Moolah den Titel an den Promoter der WWF (WWE), Vince McMahon. Dieser nannte von da an den Titel "WWF Women's Championship"

    1990 legte die damalige Titelträgerin Rockin' Robin den Championship ab, da sie die WWF verließ. Daraufhin wurde ebenso der Titel und die komplette Women's Division abgeschafft. Nur wenige Frauen blieben der Company in anderen Rollen erhalten.
    Als 1993 Alundra Blayze (aka Madusa Miceli) zur WWF kam, wurde der Championship wieder eingeführt.

    Auf Grund von finanziellen Problemen entließ die WWF am 13. Dezember 1995 Alunda Blayze, nahm ihr den Titel ab und stellte diesen wieder bis zum Jahre 1998 ein.
    Blyaze wechselte umgehend zu konkurrierenden Promotion WCW und warf den Titel bei der WCW Nitro Ausgabe vom 18. Dezember 1995 in eine Mülltonne.

    Als der erste Brandsplit der WWE im Jahre 2002 durchgeführt wurde, wurde der Titel
    noch bei Raw und SmackDown verteidigt. Im Laufe der Zeit wurden immer weniger Kämpfe bei SmackDown ausgetragen, so dass dieser dann zum festen alleinigen Bestandteil von Raw wurde.

    Am 13. April 2009 wechselte der Championship allerdings zu SmackDown, als die
    amtierende Titelträgerin Melina zu SmackDown gedraftet wurde.

    Beim PPV "Night of Champions" am 19. September 2010 wurde der "WWE Women's Championship" in den "WWE Divas Championship" integriert und eingestellt.
  • Der Raw Tag Team Championship hat eine längere Geschichte vorzuzeigen. Ursprünglich war dieser Title als "WWE Tag Team Championship" bekannt und wurde am 20. Oktober 2002 für den SmackDown Brand eingeführt.

    Am 05. April 2009 wurde der "WWE Tag Team Championship" mit dem "World Tag Team Championship" zum "Unified WWE Tag Team Championship" zusammengeführt.
    Seitdem wurde der Title in beiden Brands verteidigt.

    Wiederum wurde am 16. August 2010 wurden die "Unified WWE Tag Team Championship" und somit auch die "World Tag Team Championship" abgeschafft. Mit einem neuen Design der Gürtel, erhielt der Title wieder den Namen "WWE Tag Team Championship".

    Seit dem 19. Juli 2016 wird der Title nur noch im Raw Roster verteidigt. Somit erhielt er den Namen "Raw Tag Team Championship"
  • Am 22. August 2016, einen Tag nach dem SummerSlam PPV, gab der damalige SmackDown General Manager Daniel Bryan via Twitter bekannt, dass der SmackDown Brand einen eigenen Tag Team Champiopnship (& Women's Championship) erhalten wird. Einen Tag später wurden die Title präsentiert und bekannt gegeben, dass der Tag Team Championship in einem Turnier vergeben wird.
    Das Finale fand am 11. September 2016 beim SmackDown only PPV Backlash statt.
  • Die ersten WWF Women's Tag Team Champions, Velvet McIntyre & Pricess Victory, waren bei ihrem Wechsel von der NWA zur WWF
    bereits NWA Women's World Tag Team Champions.
    Nachdem die Kooperation zwischen der WWE (damals WWF) und der NWA (National Wrestling Alliance) endete, ernannte die WWE die damaligen NWA Women's World Tag Team Champions zu den ersten WWF Women's Tag Team Champions.