Raw 11.01.2016

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Mitarbeiter gesucht! Meldet Euch bei Interesse bei unserem Support!

  • WWE Raw
    11.01.2016
    Smoothie King Center
    New Orleans, Louisiana
    Raw beginnt mit den McMahons, Vince und Stephanie, die sich schon über einen zukünftigen, neuen WWE World Heavyweight Champion beim Royal Rumble PPV freuen. Fast alle Superstars sind auf der Stage versammelt. Mr. McMahon geht einige Namen durch, die Champion werden könnten, bevor die Wyatt Family beim Kommentatoren-Pult erscheint und Bray sagt: "anyone but you Roman". Reigns kommt zum Ring und versichert, dass er den Rumble gewinnen und damit seinen Titel behalten werde. Vince erklärt den Main Event des Abends: Roman Reigns vs All! Dazu wird Shield-Bruder Dean Ambroseim ersten Match gegen Sheamus antreten, der ihn hinterrücks attackiert.


    Non Title Match
    Dean Ambrose vs Sheamus endete im Double Count Out
    - Kevin Owens greift nach dem Match noch Ambrose an, Sheamus blutete beim Brawl mit dem Intercontinental Champion.


    Backstage treffen die McMahons auf Paul Heyman, der versucht auf den Chairman der WWE einzureden. Sein Client Brock Lesnar sollte nicht am Rumble teilnehmen, stattdessen eher den Sieger des Matches bei WrestleMania im Main Event empfangen. Vince lehnt die Idee ab und es kommt zu einer kleinen Diskussion, bevor Stephanie Beide in ihr Büro führt.


    Singles Match
    Titus O’Neil besiegte Stardust nach dem Clash of the Titus


    Chris Jerichos Highlight Reel steht an! Als Gäste kommen New Day heraus, die immer noch empört über Jerichos Kommentare von seinem Comeback letzter Woche sind. Es dauert nicht lange, da gesellen sich die Usos dazu und es ergibt sich folgendes Match.


    Tag Team Match
    The Usos (Jimmy & Jey) (/w Chris Jericho) besiegten The New Day (Kofi Kingston & Big E) (/w Xavier Woods) nach einem Einroller gegen Kingston
    - Zuvor hatte Jericho außerhalb des Rings die Posaune von Xavier Woods durchbrochen.


    Wieder Backstage redet Heyman auf Stephanie ein, dass ihr Vater sich Brocks Willen beugen müsse. Stattdessen sagt die Tochter vom CEO, dass Mr. McMahon die Fäden in der Gand hat und Lesnar am Rumble teilnehmen wird. Heyman zog sich daraufhin zurück.


    JBL gibt den ersten Hall of Fame Inductee 2016 bekannt: Sting!


    8-Men Tag Team Match
    The Wyatt Family (Bray Wyatt, Luke Harper, Erick Rowan & Braun Strowman) vs The Social Outcasts (Adam Rose, Bo Dallas, Curtis Axel & Heath Slater) endete im No Contest, nachdem Ryback sich zum Match gesellte und ein Brawl entstand


    United States Championship Match
    Kalisto besiegte Alberto Del Rio (c) nach einem Einroller ---–> Titelwechsel!


    Eigentlich sollte das Match Charlotte vs Brie Bella anstehen aber Becky Lynch attackiert Ric Flairs Tochter, sodass sie sich zurückzieht.


    Vince und Stephanie McMahon kommen heraus, begleitet von allen Heels und Vince sucht sich Kevin Owens als ersten Gegner für Reigns aus.


    One vs All Match
    Roman Reigns vs The Ascension, The New Day, The Wyatt Family, Stardust, Alberto Del Rio, Sheamus & Kevin Owens endete im No Contest, nachdem die restlichen Heels eingriffen


    Reigns' Gegner fertigten ihn mit mehren Finishern ab, bevor Brock Lesnar seine Rückkehr in die TV-Shows feiert! Er attackiert alle Heels im Ring, verteilt mehrere Suplex Moves und verpasst einem wehrlosen Reigns einen F5! Damit geht Raw OFF AIR!

    4,025 times viewed